Kümmelfleisch

Erstellt von Mirakulix

Traditionelles Kümmelfleisch wird gedünstet und mit Salzkartoffeln oder Semmelknödel serviert. Unser Rezept Tipp für köstliche Momente.

Kümmelfleisch

Bewertung: Ø 4,3 (102 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Schweinefleisch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
3 EL Kümmel
2 EL Fett
2 Stk Zwiebel
2 EL Tomatenmark
1 TL Senf
4 EL Sauerrahm
4 EL Mehl
200 ml Brühe (Fleisch- oder Instant)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Fleisch Rezepte

Zeit

35 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
25 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Schweinefleisch würfelig schneiden und mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen.
  2. Fett in der Pfanne heiß werden lassen und die würfelig geschnittene Zwiebel darin anrösten. Nun das Fleisch zugeben und kurz anbraten. Mit Tomatenmark verfeinern und mit Brühe aufgießen. Für ca. 20-25 Min. weich dünsten.
  3. Mehl mit Sauerrahm verrühren, Senf zufügen, salzen und zum Fleisch geben.
  4. Mit Salzkartoffeln oder Semmelknödel servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Saftfleisch

SAFTFLEISCH

Saftfleisch ist eine beliebte Hauptspeise, die sehr köstlich schmeckt. Das Rezept dazu ist sehr einfach.

Kümmelbraten

KÜMMELBRATEN

Ob mit oder ohne Schwarte, ein Kümmelbraten gehört zu einer richtigen Brettljause einfach dazu. Das Rezept kann warm oder kalt serviert werden.

Steirisches Wurzelfleisch

STEIRISCHES WURZELFLEISCH

Ein steirisches Wurzelfleisch ist die ideale Hausmannskost für die ganze Familie. Das Rezept aus Fleisch und Gemüse in einem Kochvorgang.

Gefüllter Truthahn

GEFÜLLTER TRUTHAHN

Gefüllter Truthahn ist ein tolles Feiertagsgericht. Mit diesem Rezept bringen Sie Freude auf den Mittagstisch.

Jägerschnitzel

JÄGERSCHNITZEL

Wunderbar schmeckende Jägerschnitzel werden immer gern gegessen. Das Rezept wird mit Champignons zubereitet.

Steirisches Krenfleisch

STEIRISCHES KRENFLEISCH

Das steirische Krenfleisch ist gekochtes Schweinefleisch mit Wurzelgemüse. Serviert wird das Rezept meist mit Kartoffeln.

User Kommentare

SimoneH
SimoneH

hallo, das Fleisch steht nun auch im Zubereitungstext - gutes Gelingen lg

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE