Kürbis-Tartes

Kürbis-Zeit, es ist soweit, das Rezept für Kürbis-Tartes kommt da gerade recht.

Kürbis-Tartes

Bewertung: Ø 3,7 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 Stk Eier
2 Stk Paradeiser
600 g Kürbis
200 g Mehl, glatt
150 g Butter
100 g Topfen, 40% F.i.T
500 g Pekanüsse, gerieben
50 g Schlagobers
1 Prise Muskatnuss
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kürbis Rezepte

Zeit

60 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst Butter in Stücken mit einem Ei, Mehl, Haselnüssen, Wasser und der Hälfte des Salzes zu einem glatten Teig verkneten; diesen 30 Minuten kühl stellen. Kürbis würfeln und in wenig Wasser bissfest dünsten, gut mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. In der Zwischenzeit Topfen, 2 Eier und Schlagobers vermengen; mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Teig in acht Stücke teilen und auf wenig Mehl zwischen 10 und 15 cm ausrollen; die Stücke jeweils in eine gut gefettete Tortenform geben, dabei den Rand etwas andrücken.
  3. Kürbis auf den Tartes verteilen und die Topfen-Schlagobers Mischung darüber gießen. Etwa eine halbe Stunde backen. Abschließend Paradeiser entkernen und feinwürfelig schneiden, Tartes damit bestreuen und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kürbisspätzle

KÜRBISSPÄTZLE

In der Kürbiszeit sind Kürbisspätzle eine wahre Gaumenfreude. Ein gesundes Rezept geeignet als Beilage oder vegetarisches Hauptgericht.

Kürbisgulasch

KÜRBISGULASCH

Das deftige, cremige Kürbisgulasch bringt Sie nach einem harten Arbeitstag wieder in Schwung. Ein super Rezept für Sie und Ihre Familie.

Einfache Kürbissuppe

EINFACHE KÜRBISSUPPE

Schnell und einfach zubereitet ist dieses Rezept. Einfache Kürbissuppe schmeckt einfach wunderbar cremig und passt perfekt in die Herbstzeit.

Kürbisschnitzel

KÜRBISSCHNITZEL

In der Kürbiszeit muss unbedingt das Rezept für Kürbisschnitzel ausprobiert werden. Köstlich im Geschmack und relativ einfach in der Zubereitung.

Kürbiscremesuppe mit Kernöl

KÜRBISCREMESUPPE MIT KERNÖL

Die vegetarische, cremige Kürbiscremesuppe mit Kernöl schmeckt einfach himmlisch. Es lohnt sich, dieses Rezept auszuprobieren.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE