Kuppeltorte

Erstellt von pauli311

Für diese Kuppeltorte brauchen sie etwas Zeit und Geschick, aber ihre Gäste werden von diesem Mehlspeisen - Rezept begeistert sein.

Kuppeltorte

Bewertung: Ø 4,4 (30 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

4 Stk Eier
220 g Zucker
180 g Mehl
8 Bl Gelatine
350 g Erdbeeren
500 g Mascarpone
180 g Brunch Buttrig-Frisch ungesalzen
200 g Erdbeermarmelade
125 ml Schlagobers
3 Pk Fondant (nach Belieben)
1 EL Backpulver
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Brunch Rezeptideen

Zeit

110 min. Gesamtzeit
50 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zuerst das Backrohr auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Eier trennen und mit dem Mixer aus dem Eiklar steif schlagen. In einer zweiten Schüssel die Eidotter mit 100g Zucker sehr schaumig rühren. Mehl mit Backpulver vermengen und abwechselnd mit dem Eischnee unter die Eiermasse heben.
  2. Den Teig auf das Backblech streichen und im Backrohr 12 Minuten goldgelb backen. Inzwischen Marmelade erwärmen und glattrühren und ein sauberes Küchentuch oder Backpapier mit etwas Zucker bestreuen.
  3. Das Backblech aus dem Backrohr nehmen und den Teig auf das Küchentuch stürzen. Das Backpapier vorsichtig vom Teig abziehen, den Biskuitteig rasch mit Erdbeermarmelade bestreichen und mithilfe des Tuches einrollen. 30 Minuten auskühlen lassen.
  4. Währenddessen die Gelatine einweichen. Erdbeeren waschen, trocken tupfen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. Etwas Mascarpone mit der Gelatine verrühren, den Rest Mascarpone, Brunch Buttrig-Frisch ungesalzen und 150 g Zucker verrühren, Gelatinemischung einrühren. Ca. 30 Minuten kühl stellen.
  5. Die Biskuitroulade in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Eine Schüssel mit ca. 24 cm Durchmesser (ca. 1,5 l Inhalt) mit den Scheiben auslegen. Schlagobers steif schlagen und sobald die Mascarpone-Brunch-Creme zu gelieren beginnt, Schlagobers unterheben.
  6. Die Erdbeeren unter die Creme mischen und in die mit Biskuitrouladenscheiben ausgelegte Form geben, zum Schluss mit Biskuitrollenscheiben bedecken. Ca. eine Stunde kalt stellen. Danach die Kuppeltorte vorsichtig aus der Form stürzen. Nach Belieben mit Fondant verzieren.

Tipps zum Rezept

Ich habe meine Kuppeltorte mit rotem Fondant überzogen, mit scharzem und weißem Fondant Gesicht, Punkte, Augen und Fühler geformt und meinem Marienkäfer eine kleine Blume aufgesetzt.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sacherschnitte

SACHERSCHNITTE

Herzhafte Scherschnitten die herrlich flaumig und schokoladig schmecken. Das wunderbare Rezept zum Nachbacken für die ganze Familie.

Vanilleknöpfchen

VANILLEKNÖPFCHEN

Köstliche Vanilleknöpfchen sehen zum Anbeissen aus. Das Rezept zum Nachbacken für die Weihnachtszeit.

Himbeer-Kokostraum

HIMBEER-KOKOSTRAUM

Der Himbeer-Kokostraum mit Brunch zubereitet lässt alle Herzen höher schlagen. Ein herrliches Rezept für Naschkatzen.

User Kommentare

elisaKOCHT
elisaKOCHT

sieht wirklich toll aus. Aber wegen der Zutaten um die es beim Bewerb geht, wünsche ich mir ein angeschnittenes Stück. Denn eigentlich kann unter dem Fondant, auch Erdäpfelstock mit Semmelbrösel vermischt sein.

Auf Kommentar antworten

pauli311
pauli311

Stimmt, daran habe ich leider nicht gedacht - man kann es mir einfach nur glauben. Eine Anregung fürs nächste Mal.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE