Lamm mit Bohnen und Brokkoli

Ein schnelles Wok-Rezept für schmackhaftes Lammfleisch mit frischen Bohnen und knackigem Brokkoli-Gemüse.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,0 (3 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

180 g Lammrücken
1 Stk Knoblauchzehe
3 EL Sojasauce (hell)
1 Stk Zwiebel (groß)
200 g Bohnen (grün)
250 g Brokkoli
2 Stk Orangen (Saft davon)
0.5 TL Stärkemehl
0.5 TL Szechuannpfeffer (gestoßen)
1 Stk Chilischote (getrocknet)
3 EL Öl
100 ml Gemüsebrühe
1 Prise Salz

Zeit

30 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Als erstes wird der Lammrücken zugeputzt und in feine Streifen für schnelles Rührbraten geschnitten. Die Knoblauchzehe wird geschält und fein gehackt. Davon die Hälfte mit einem Drittel der Sojasauce vermischen und das geschnittene Fleisch damit marinieren.
  2. Beim Gemüse beginnen wir mit der Zwiebel: Diese wird geschält und längs geachtelt. Bohnen und Brokkoli werden gewaschen und schlechte Stellen weggeschnitten. Den Brokkoli anschließend in schöne Röschen teilen und die Bohnen diagonal halbieren.
  3. Um die Vorbereitungen abzuschließen, wird der Orangensaft mit der Stärke angerührt und die Chilischote fein gehackt.
  4. Dann geht’s an den Wok, in dem 2 Esslöffel des Öls erhitzt werden. Darin wird das marinierte Fleisch für 2 bis 3 Minuten scharf angebraten. Nachdem es herausgenommen und in einer Schüssel abgedeckt wurde, kommt das restliche Öl in den Wok.
  5. Darin werden nun Bohnen und Brokkoli mit Sichuanpfeffer und Chili angebraten. Nach ca. 3 Minuten Rührbraten kommen Sojasauce und Brühe dazu. Bei reduzierter Hitze das Gemüse für ungefähr 10 Minuten zugedeckt weich kochen.
  6. Danach wird die Soße mit der Orangensaftmischung gebunden und nochmals für 5 Minuten leicht geköchelt. Schlussendlich kommt das gebratene Fleisch wieder dazu, wird nochmals gut untergemischt und mit Salz gewürzt. Dann kann mit beliebiger Beilage angerichtet werden.

Tipps zum Rezept

Traditionell wird Reis dazu serviert - aber auch Bulgur oder Nudeln passen hervorragend.

Nährwert pro Portion

kcal
635
Fett
25,25 g
Eiweiß
45,33 g
Kohlenhydrate
36,31 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Wok-Gemüse

WOK-GEMÜSE

Gesundes Wok-Gemüse ist eine willkommene Abwechslung. Das Rezept wird mit Bohnen, Chili- und Paprikaschote sowie Broccoli zubereitet.

huehnchen-chop-suey.png

HÜHNCHEN CHOP SUEY

Dieses Hühnchen Chop Suey Rezept ist köstlich und schnell zubereitet.

wokgemuese.jpg

WOKGEMÜSE

Wunderbar einfach und total schnell in der Zubereitung, ist das Rezept Wokgemüse. Eine willkommene und gesunde Abwechslung.

gebratene-sojabohnen-sprossen.jpg

GEBRATENE SOJABOHNEN-SPROSSEN

Ein köstliches Rezept, das im Wok zubereitet wird ist Gebratene Sojabohnen-Sprossen. Ein vegetarisches Gericht, das Sie lieben werden.

gemuese-reis-wok.jpg

GEMÜSE-REIS-WOK

Ein gesunder Gemüse-Reis-Wok ist für viele die ideale leichte Speise für jeden Wochentag. Das Rezept für Jedermann.

mungobohnensprossen-aus-dem-wok.jpg

MUNGOBOHNENSPROSSEN AUS DEM WOK

Ein asiatisches Rezept für eine knackig-würzige Beilage oder gesunde Hauptspeise in Form von Mungobohnensprossen aus dem Wok.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Engelstrompeten blühen nicht

am 19.05.2022 04:17 von snakeeleven

Die Schlagzeile

am 18.05.2022 18:38 von Pesu07