Mangold-Ricotta-Risotto

Ein simples Rezept für köstliches Mangold-Ricotta-Risotto - ein Zusammenspiel von fruchtiger Frische und würzigem Aroma.

Mangold-Ricotta-Risotto

Bewertung: Ø 4,2 (74 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Schalotten
1 Stk Knoblauchzehe
2 EL Butter
300 g Risotto-Reis
0.25 l Weißwein
0.75 l Gemüsebrühe
6 Bl Mangold
2 EL Olivenöl
3 EL Ricotta
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 EL Parmesan (gerieben)
1 Zweig Oregano
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Risotto Rezepte

Zeit

35 min. Gesamtzeit
25 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Beginnend werden Schalotten und Knoblauch geschält und in feine Würfel geschnitten. Diese dann in Butter anschwitzen.
  2. Beginnen sie glasig zu werden, kommt der Risottoreis dazu und wird kurz mit geröstet. Dann immer wieder mit Weißwein und Gemüsebrühe ablöschen und unter häufigem Rühren den Risotto bei mittlerer Hitze weich kochen.
  3. Nebenher die Mangoldblätter waschen und die holzigen Stiele wegschneiden. In dünne Streifen geschnitten werden sie kurz in Olivenöl in einer Pfanne angebraten, bis sie zusammenfallen. Dann die Pfanne beiseite stellen.
  4. Ist der Reis bissfest gekocht, kommen Mangold und zerbröselter Ricotta hinzu und es wird mit Salz und Pfeffer gewürzt. Mit geriebenem Parmesan und frischem Oregano anrichten und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schnelles Kürbisrisotto

SCHNELLES KÜRBISRISOTTO

Das schnelle Kürbisrisotto ist nicht nur gesund, sondern auch wunderbar cremig und schmackhaft. Das ideale Rezept, wenn es einmal schnell gehen soll.

Bärlauchrisotto

BÄRLAUCHRISOTTO

Von dem Bärlauchrisotto werden Ihre Gäste begeistert sein. Dieses Rezept eignet sich sowohl als Hauptspeise, Beilage oder Vorspeise.

Gemüserisotto

GEMÜSERISOTTO

Ein Gemüserisotto bringt Abwechslung in unseren Speiseplan und kann nach Lust und Laune als Hauptgericht oder Beilage serviert werden.

Spinatrisotto

SPINATRISOTTO

Ein würziges und köstliches Gericht zaubern Sie mit diesem Rezept. Das Spinatrisotto ist gesund und gelingt garantiert.

Rote Rüben Risotto

ROTE RÜBEN RISOTTO

Das Rote Rüben Risotto bringt richtig Farbe auf den Teller und im Geschmack einfach köstlich. Hier das Rezept zum Nachkochen, ideal im Winter.

Tomatenrisotto mit Shrimps

TOMATENRISOTTO MIT SHRIMPS

Ein tolles Gericht ist ein Tomatenrisotto mit Shrimps. Das Rezept bringt Abwechslung und ist einfach Großartig.

User Kommentare

Goldioma
Goldioma

Leider gibt es in meinem Umfeld nirgend Mangold um diese Jahreszeit,werde das Rezept mit Tiefkühlspinat nachkochen

Auf Kommentar antworten

SlowFood
SlowFood

in meinem garten wächst noch ein bisschen mangold, der nach dem abernten im herbst noch nachgewachsen ist. jetzt muss ich die blättchen nur noch aus dem schnee ausgraben, dann gibts vielleicht dieses rezept morgen.

Auf Kommentar antworten

Kuechenfee76
Kuechenfee76

Erfriert ein Mangold denn nicht?
Wenn man einen Mangold selbst im Garten hat dann ist das sehr praktisch.

Auf Kommentar antworten

SlowFood
SlowFood

nein, der mangold erfriert bei "normalen" wintertemperaturen nicht. eigentlich wuchert er sogar m sommer wie unkraut, und im winter wächst er dafür sehr langsam.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

... und die Schnecken lieben ihn, zumindest war das in meinem Garten der Fall. Die sind regelrecht über ihn hergefallen.

Auf Kommentar antworten

eva.barnas@gmail.com
eva.barnas@gmail.com

ich möchte richtigstellen, dass die Stiele keineswegs holzig sind, Ich schneide sie in kleine Streifen und dünste sie zusammen mit Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl, gieße sie mit etwas Suppe auf, salzen, pfeffern, ergibt eine ganz ausgezeichnete und schmackhafte Gemüsebeilage

Auf Kommentar antworten

Kuchlgeheimnisse
Kuchlgeheimnisse

Ein herrliches Rezept, danke dafür. In meinem Hochbeet wuchert der Mangold regelrecht, da kommt mir dieses Rezept als Wochenrezeptvorschlag gerade recht. Wir am Sonntag ganz bestimmt nachgekocht.

Auf Kommentar antworten

Artelsmair
Artelsmair

Es sehr leckeres Rezept und außerdem eignet sich diese Variante auch für einen schnellen Snack am Abend hervorragend.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Auf den Rezeptfoto kann ich aber keinen Mangold erkennen, was vielleicht auch daher kommt, dass 6 Blätter für 4 Personen doch etwas wenig ist.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

sehr genau beobachtet - unserem Foodfotografen ist wohl der Mangold ausgegangen ;D aber beim Kochen einfach mehr hinzugeben ;)

Auf Kommentar antworten

SlowFood
SlowFood

ich finde die angabe in blättern auch a bissl ungenau. es gibt riesenblätter und kleine zarte blättchen, also die menge am besten selbst abschätzen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE