Maroni im Speckmantel

Köstliche Maroni im Speckmantel wird Sie überraschen, absolut toll im Geschmack. Das Rezept für den Grill.

maroni-im-speckmantel.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (52 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

10 Stk Maronen (fertig gekocht bzw. gebraten)
10 Schb Speck (in Scheiben, mager)

Benötigte Küchenutensilien

Zahnstocher

Zeit

15 min. Gesamtzeit 5 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Den Grill vorbereiten. Die Speckscheiben auf die Arbeitsfläche legen und jeweils eine Maroni am Ende einer Scheibe Speck auflegen.
  2. Nun fest zusammen rollen und mit Zahnstochern fixieren.
  3. Für 10 Min. bei 200°C auf den heißen Grill legen oder in das Backrohr, bis der Speck knusprig ist.

Tipps zum Rezept

karamellisierte Maronen: Butter in einer Pfanne schmelzen, Zucker dazu und rundherum mit dem Zucker in der heißen Pfanne überziehen.

ÄHNLICHE REZEPTE

pulled-pork.jpg

PULLED PORK

Pulled Pork - der Klassiker aus den USA ist jetzt auch bei uns angekommen – so gelingt ein perfektes Pulled Pork zu Hause am Grill oder im Ofen.

cevapcici.jpg

CEVAPCICI

Von den köstlichen Cevapcici werden Ihre Lieben nicht genug bekommen. Probieren Sie doch dieses köstliche Rezept.

forelle-vom-grill.jpg

FORELLE VOM GRILL

Wenn Sie gerne Fisch grillen wird Sie dieses Rezept für Forelle vom Grill begeistern. Dazu passen Folienkartoffel, Kartoffelsalat oder Weißbrot.

gegrillte-kartoffeln.jpg

GEGRILLTE KARTOFFELN

Zu einer wirklichen Grillerei gehören gegrillte Kartoffeln. Bei diesem Rezept werden die Kartoffeln in Folie gewickelt und gegrillt.

gegrillte-paprika.jpg

GEGRILLTE PAPRIKA

Gesunde, gegrillte Paprika sind eine tolle Ergänzung zu Salat- und Vorspeisen-Variationen. Bei diesem Rezept entstehen kleine Kunstwerke.

grillkotelett.jpg

GRILLKOTELETT

Das Rezept für Grillkotelett ist unschlagbar, saftig und schmeckt. Das Fleisch einfach auf den Grill und fertig ist das perfekte Hauptgericht.

User Kommentare

DIELiz

Maroni im Speckmantel waren uns ein willkommener Snack. Die Maroni wurden zur Vorbereitung in der Heissluftfritteuse gegart. Bei gekochten fehlt mir etwas Geschmack. Zum Teil habe ich Thymian aufgestreut und das schmeckte insgesamt gut.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

24 Minuten die Luft anhalten

am 28.04.2021 18:06 von Thanya

Heurige T-Shirt Mode

am 28.04.2021 18:04 von Pesu07

Sonniger Donnerstag, dann Regen

am 28.04.2021 17:22 von Thanya

Maibaum aufstellen

am 28.04.2021 14:00 von Silviatempelmayr