Maroni-Orangen-Suppe

Ein winterliches Rezept für lecker-wärmende Maroni-Orangen-Suppe.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (14 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

300 g Maroni (vorgekocht)
3 Stk Frühlingszwiebeln
1 EL Butter
600 ml Gemüsebrühe
100 ml Schlagobers
1 Stk Orange
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Benötigte Küchenutensilien

Pürierstab - Stabmixer

Zeit

35 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für unsere winterliche Suppe beginnen wir damit die Frühlingszwiebeln vom Anschnitt befreit zu waschen und dann das Grün sowie den weißen Teil separat fein zu schneiden. Auch die vorgekochten Maroni werden klein geschnitten.
  2. In Butter werden dann die Maroni mit dem Weißen der Zwiebel angeschwitzt. Nachdem mit Gemüsebrühe und Obers abgelöscht wurde, lässt man die Suppe für eine Viertelstunde auf mittlerer Hitze kochen. Inzwischen werden die Orangen geschält und zwischen den weißen Häutchen die Filets in Spalten herausgeschnitten.
  3. Der Saft wird dabei aufgefangen und nach der Kochzeit zur Suppe gegeben, die dann mit dem Stabmixer püriert wird. Abgeschmeckt wird mit Salz und Pfeffer. Die Suppe zwar noch auf der Herdplatte bei niedriger Hitze warmhalten, jedoch nicht mehr aufkochen.
  4. Zum Schluss die Suppe in Tassen oder Tellern anrichten und mit Orangenfilets und den grünen Zwiebelringen bestreut servieren.

Tipps zum Rezept

Sehr gut dazu passt Schwarzbrot - am besten in Scheiben kurz aufgebacken im Ofen.

Nährwert pro Portion

kcal
402
Fett
17,58 g
Eiweiß
5,38 g
Kohlenhydrate
46,61 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

maroni-aus-dem-backofen.jpg

MARONI AUS DEM BACKOFEN

Maroni aus dem Backofen schmecken nicht nur köstlich, es duftet auch das ganze Haus danach. Ein Rezept für einen winterlichen Snack.

maroni-aus-dem-backrohr.jpg

MARONI AUS DEM BACKROHR

Die selbstgemachten Maroni aus dem Backrohr schmecken wie frisch vom Weihnachtsmarkt. Ein tolles Rezept für die Weihnachtszeit.

maroni-braten.jpg

MARONI BRATEN

Dem Duft köstlicher Maronis kann keiner widerstehen. Mit einer Maronizange werden die Maronis in null komma nix aufgeschnitten. Tolles Rezept!

maronitorte.jpg

MARONITORTE

Eine köstliche Maronitorte ist den Aufwand allemal Wert. Sie zergeht auf der Zunge und ist ein wunderbar bekömmliches Dessert Rezept.

glasierte-maroni.jpg

GLASIERTE MARONI

Für die Zubereitung einer köstlichen Beilage zu Fleischgerichten eignet sich dieses Rezept. Die glasierten Maroni schmecken außergewöhnlich gut.

maroni-kastanienmousse.jpg

MARONI-/KASTANIENMOUSSE

Maroni-/Kastanienmousse ist das perfekte Dessert im Herbst. Dieser süße Genuss wird Ihnen auf der Zunge zergehen. Ein herrliches Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Na dann Prost

am 07.12.2021 05:38 von snakeeleven

Lust auf kalte Getränke

am 07.12.2021 05:25 von Maarja

John Miles

am 07.12.2021 01:12 von Maarja