Mohnkipferl

Erstellt von Tsambika

Ein herrliches Rezept für den Kaffee am Nachmittag sind diese Mohnkipferl mit Apfelstückchen.

Mohnkipferl

Bewertung: Ø 4,6 (146 Stimmen)

Zutaten für 30 Portionen

300 g glattes Mehl
21 g frische Germ
40 g Kristallzucker
125 ml lauwarme Milch
60 g flüssige Butter
1 Stk zimmerwarme Butter
1 Prise Salz
1 Stk Ei zum Bestreichen

Zutaten für die Fülle

120 g geriebenen Mohn
125 ml Milch
30 g Butter
50 g Kristallzucker
1 EL Rum
1 Prise Zimt
1 Stg Apfel
1 EL Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

160 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
140 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Germ und Kristallzucker in der warmen Milch auflösen. Mehl in eine Schüssel sieben, Milchgemisch, Butter, Ei und Salz mit den Knethaken des Handmixers kneten, bis der Teig Blasen bekommt. Bei Zimmertemperatur mindestens 1 Stunde zugedeckt gehen lassen.
  2. Inzwischen für die Mohnfülle die Milch mit Butter und Kristallzucker aufkochen lassen. Mohn, Zimt und Rum einrühren, von der Hitze nehmen und zugedeckt auskühlen lassen.
  3. Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen, in sehr kleine Würfel schneiden und mit Zitronensaft vermengen.
  4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von 30 cm x 50 cm ausrollen und in 15 Quadrate (à 10 cm) teilen und die Quadrate diagonal halbieren, sodass Dreiecke entstehen.
  5. Jedes Teigdreieck mit einem Kaffeelöffel Füllung belegen und mit Apfelwürfeln bestreuen. Zuerst die rechten und linken Teigecken zur Mitte einschlagen und den Teig von vorne nach hinten einrollen und zu Kipferln formen.
  6. Die Kipferl auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen, mit verquirltem Ei bestreichen und etwa 20 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.
  7. Die Kipferl im vorgeheizten Rohr auf mittlerer Schiene bei 170 Grad (Ober- und Unterhitze), jedes Blech einzeln, etwa 20 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Die Kipferl auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bananenschnitte

BANANENSCHNITTE

Bananenschnitte sind stets beliebt und dürfen auf einem Mehlspeisenbuffet nicht fehlen. Hier ein Rezept zum Nachbacken.

Malakofftorte

MALAKOFFTORTE

Ob am Kaffeetisch oder als Geburtstagstorte. Das Rezept für Malakofftorte ist sehr vielseitig einsetzbar und im Nu zubereitet.

Raffaello

RAFFAELLO

Ein süßer Traum aus Kokos ist dieses Rezept für selbstgemachte Raffaello. Diese Köstlichkeit wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

Cremeschnitten

CREMESCHNITTEN

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen eine köstliche Cremeschnitte, die mit wenig Aufwand zubereitet wird.

Rumkugeln

RUMKUGELN

Rumkugeln gehören schon zu den Fixstartern unter dem Weihnachtsgebäck. Aber nicht nur zu Weihnachten kann man sich dieses Rezept schmecken lassen.

Biskuit Grundrezept

BISKUIT GRUNDREZEPT

Bei Biskuit handelt es sich um ein sehr bekanntes und beliebtes Grundrezept für diverse Nachspeisen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE