Nougatherzen

Erstellt von hexy235

Eine köstliche Verführung sind diese Nougatherzen. Ein Rezept für die Weihnachtszeit.

Nougatherzen

Bewertung: Ø 4,2 (109 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

200 g glattes Mehl
1 TL Backpulver
70 g Staubzucker
1 Pk Vanillezucker
100 g Butter
50 g Nougat
1 Prise Salz
1 Pk kleine Schokoherzen

Zutaten zum Bestreichen

0.5 Glas Marmelade (Ribisel)

Zutaten zum Verzieren

60 g Schokoladeglasur
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

105 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
75 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Aus Mehl, Backpulver, Salz, Zucker, Vanillezucker, Butter und Nougat einen Teig zusammen kneten. In Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kühl rasten lassen.
  2. Den Teig ca. 3 mm dick ausrollen und Herzen ausstechen, auf ein beschichtetes Blech legen und bei 200 °C im vorgeheizten Rohr backen. Ausgekühlt immer 2 Herzen mit Marmelade zusammen setzen.
  3. Die Schokoladeglasur erwärmen und mit einer Gabel Schokoladestreifen über die Herzen ziehen, Schokoherzen darauf setzen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schoko-Kokos-Busserl

SCHOKO-KOKOS-BUSSERL

Mit diesem Rezept zaubern Sie im Handumdrehen ein himmlisches Weihnachtsgebäck. Die Schoko-Kokos-Busserl werden alle lieben!

Linzer Kekse

LINZER KEKSE

Linzer Kekse oder auch Spitzbuben genannt sind wahre Leckerbissen bei Kindern. Dieses Rezept ist in der Advent- und Weihnachtszeit sehr beliebt.

Schwarz-Weiß-Gebäck

SCHWARZ-WEIß-GEBÄCK

Ein tolles Schwarz-Weiß-Gebäck ist in der Weihnachtszeit sehr beliebt. Das Keks-Rezept mit Schachbrettmuster ist nebenbei auch ein toller Eyecatcher.

Kokosstangerl

KOKOSSTANGERL

Herzhafte Kokosstangerl, die im Nu gebacken sind. Probieren Sie selbst das tolle Rezept mit Kokos.

Weihnachtskekse Grundteig

WEIHNACHTSKEKSE GRUNDTEIG

Dieser Weihnachtskekse Grundteig ist stets beliebt und ein ideales Rezept, wenn sie mit ihren Kindern backen.

User Kommentare

spicy-orange
spicy-orange

Welchesäuerliche Marmelade hast du verwendent für deine Kekse? Mir würde spontan am ehesten Preiselbeeren oder Johannisbeermarmelade einfallen, aber die sind oft ja auch ziemlich süß!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE