Omas Polsterzipf

Omas Polsterzipf sind ein Klassiker aus Omas Küche, mit diesem Rezept gelingen Sie Ihnen sicher!

Omas Polsterzipf

Bewertung: Ø 4,3 (191 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

240 g Butter
360 g Mehl, glatt
360 g Topfen
1 Prise Salz
6 Msp Weinstein-Backpulver
200 g Marmelade
2 Stk Eigelb
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst Butter, Mehl, Topfen, Salz und Weinstein-Backpulver vermengen und rasch zu einem Teig verarbeiten. Teig 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
  2. Nach Ende der Rastzeit das Backrohr auf 160° vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier belegen.
  3. Teig 3 mm dick auswalken und Vierecke ausschneiden. Mit Marmelade bestreichen zu Tascherln formen (Ränder vorsichtig andrücken).
  4. Mit Eigelb bestreichen und goldgelb backen, so oft wiederholen bis alle Tascherl gebacken sind (ca. 3 Bleche).
  5. Mit Staubzucker bestreut servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Malakofftorte

MALAKOFFTORTE

Ob am Kaffeetisch oder als Geburtstagstorte. Das Rezept für Malakofftorte ist sehr vielseitig einsetzbar und im Nu zubereitet.

Rumkugeln

RUMKUGELN

Rumkugeln gehören schon zu den Fixstartern unter dem Weihnachtsgebäck. Aber nicht nur zu Weihnachten kann man sich dieses Rezept schmecken lassen.

Raffaello

RAFFAELLO

Ein süßer Traum aus Kokos ist dieses Rezept für selbstgemachte Raffaello. Diese Köstlichkeit wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

Cremeschnitten

CREMESCHNITTEN

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen eine köstliche Cremeschnitte, die mit wenig Aufwand zubereitet wird.

Biskuit Grundrezept

BISKUIT GRUNDREZEPT

Bei Biskuit handelt es sich um ein sehr bekanntes und beliebtes Grundrezept für diverse Nachspeisen.

Bananenschnitte

BANANENSCHNITTE

Bananenschnitte sind stets beliebt und dürfen auf einem Mehlspeisenbuffet nicht fehlen. Hier ein Rezept zum Nachbacken.

User Kommentare

Sabsi
Sabsi

Ein tolles Rezept. Hab sie zum ersten Mal gemacht und sie sind gleich geglückt. Sind sehr gut geworden und schmecken köstlich.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE