Penne mit Sauerkraut-Sauce

Penne mit Sauerkraut-Sauce noch nie gegessen, dann versuchen sie dieses einfache und köstliche Rezept.

Penne mit Sauerkraut-Sauce

Bewertung: Ø 4,2 (49 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

300 g Nudeln
250 g Sauerkraut
2 EL Sauerrahm
100 g Speck (gewürfelt)
4 EL Butter
150 ml Suppe
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, abseihen und abschrecken.
  2. In der Zwischenzeit den Speck in einer Pfanne anbraten, Sauerkraut und Butter dazugeben und 10 Minuten mitbraten.
  3. Mit der Suppe ablöschen, Sauerrahm untermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Noch 5 Minuten köcheln lassen und die Sauce mit den Nudeln vermengen.

Tipps zum Rezept

Sie können die Pasta noch mit Schnittlauch garnieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Thunfischnudeln

THUNFISCHNUDELN

Für alle Fischliebhaber eignet sich dieses Rezept. Ein alternatives Pastagericht sind die zarten Thunfischnudeln.

Spaghetti al Pomodoro

SPAGHETTI AL POMODORO

Spaghetti al Pomodoro sind ein köstliches, vegetarisches und schnelles Pasta - Rezept.

Zucchini Tagliatelle

ZUCCHINI TAGLIATELLE

Eine tolle Pasta Variante können Sie mit diesem Rezept auf den Tisch bringen. Die saftigen Zucchini Tagliatelle schmecken würzig und zart.

Lachsnudeln

LACHSNUDELN

Ob als Vorspeise oder Hauptgang das Rezept von den Lachsnudeln ist einfach und schmeckt köstlich.

Shrimps Nudeln

SHRIMPS NUDELN

Ein köstliches Pasta - Rezept sind diese Shrimps Nudeln. Außerdem ist dieses Gericht einfach und schnell zubereitet.

User Kommentare

martha
martha

Aufgrund der Bewertungen hat dies anscheinend noch niemand nachgekocht. Nudeln mit frischem Kraut (Krautfleckerl) sind ja gut, jedoch Sauerkraut in einer Rahmsauce ist für mich geschmacklich unvorstellbar.
Werde dieses Rezept nicht probieren.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

ist geschmacklich natürlich etwas ungewöhnlich, aber wer gern Pasta und Sauerkraut hat, sollte diese Kombi einmal versuchen - schmeckt wirklich gut und ist ein schnelles Rezept.

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Vielen Dank für die Antwort. Na gut, vielleicht probiere ich es doch einmal, nachdem es ja relativ schnell zubereitet ist.

Auf Kommentar antworten

Goldioma
Goldioma

mag ja gut und einfach sein, aber die Kombination Sauerkraut und Nudeln spricht mich gar nicht an. Ich mag Sauerkraut nur mit Knödel oder Kartoffel

Auf Kommentar antworten

SlowFood
SlowFood

ich finde das auch nicht sehr ansprechend. da prallen zwei welten aufeinander - italienische pasta und unser sauerkraut...

Auf Kommentar antworten

Pannonische
Pannonische

Werd ich auch nicht nachkochen. Entweder oder. Da sind die falschen miteinander "verheiratet".......

Auf Kommentar antworten

G_Nagflow
G_Nagflow

Die Kombination klingt gewagt, ist den Versuch aber jedenfalls wert!
Vorsicht beim Speck: wenn man guten, nicht industriell hergestellten Speck, verwendet, der noch richtig Geschmack hat, sollte man die Menge deutlich reduzieren, oder einfach gleich nur Speck essen. ;)
Ich werde es wieder machen!

Auf Kommentar antworten

kroko82
kroko82

Ehrlich gesagt kann ich mir die Kombination nicht wirklich vorstellen, das klingt eher nach dem Versuch, alles was im Kühlschrank vorzufinden war, zu verbrauchen! Aber wer's mag...

Auf Kommentar antworten

Kuechengeist
Kuechengeist

Die Mischung kommt mir gespenstisch vor, lieber eine gute Paradeissauce zu den Nudeln und einen Schweinsbraten mit Knödeln zum Sauerkraut.
Erinnert irgendwie an: Schokolade ist gut, Sardinen sind gut, wie gut muss dann erst beides zusammen sein:-))

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE