Perlcouscous mit Aubergine, Paprika und Feta

Erstellt von cassandra

Perlcouscous mit Aubergine, Paprika und Feta hat eine schön feste Konsistenz. Das Rezept zum Nachkochen.

Perlcouscous mit Aubergine, Paprika und Feta Foto cassandra

Bewertung: Ø 3,9 (32 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

200 g Perlcouscous (alternativ Zartweizen)
1 Prise Salz
1 EL Sonnenblumenöl
1 Stk Aubergine
1 Stk Spitzpaprika (gelb)
8 Stk Kirschtomaten
1 Prise Pfeffer
100 g Feta
2 Stk Knoblauchzehe
1 Stk Schalotte

Zeit

30 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. In einem Topf den Perlcouscous ca. 10 Minuten in Salzwasser gar kochen.
  2. Aubergine in Würfel schneiden, salzen und schwitzen lassen. Schalotte und Knoblauch putzen, in Scheiben schneiden und in einer Pfanne in Öl goldgelb anschwitzen. Paprika in mundgerechte Bissen schneiden, in der Pfanne mitbraten. Die Auberginenwürfel abtupfen, ebenfalls anbraten.
  3. Gegen Ende der Garzeit die Kirschtomaten im ganzen sowie den abgeseihten Perlcouscous dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Vor dem Servieren mit grob zerbröckeltem Feta garnieren.

Tipps zum Rezept

Perlcouscous hat neben der lustigen runden Form auch eine schön feste Konsistenz und ist eine gute Alternative, wenn es einmal nicht Nudeln oder Reis sein sollen.

ÄHNLICHE REZEPTE

suesskartoffel-pommes-aus-dem-ofen.jpg

SÜSSKARTOFFEL-POMMES AUS DEM OFEN

Eine köstliche Beilage sind diese Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen. Eine gesündere Variante zum das klassische Pommes-Frites-Rezept.

ofenkartoffeln-mit-suesskartoffeln.jpg

OFENKARTOFFELN MIT SÜSSKARTOFFELN

Dieses Rezept von den Ofenkartoffeln mit Süßkartoffeln passt besonders gut zu Lammfleisch.

kartoffelpueree-erdaepfelpueree.jpg

KARTOFFELPÜREE - ERDÄPFELPÜREE

Kartoffelpüree oder Erdäpfelpüree passt zu zahlreichen Gerichten und kann je nach Belieben verändert werden.

letscho.jpg

LETSCHO

Versuchen sie das Letscho Rezept. Selbstgemacht schmeckt es viel besser als aus dem Glas im Supermarkt.

blaukraut.jpg

BLAUKRAUT

Eine köstliche und gesunde Beilage gelingt mit diesem Rezept. Das saftige Blaukraut schmeckt toll zu Braten und anderen Fleischgerichten.

original-boehmische-knoedel.png

ORIGINAL BÖHMISCHE KNÖDEL

Köstliche original böhmische Knödel werden gern als Beilage gereicht. Das Rezept wird mit Hefe zubereitet. Schmeckt bestimmt der ganzen Familie.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Rucola

am 30.03.2021 22:44 von Artelsmaier

Löwenzahn

am 30.03.2021 21:53 von Artelsmair