Pesto Rosso selbstgemacht

Herrliches Pesto Rosso selbstgemacht schmeckt vorzüglich und lässt sich toll für die Vorratskammer zubereiten.

pesto-rosso-selbstgemacht.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (661 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

150 g Tomaten (getrocknet)
60 g Pinienkerne
1 Stk Knoblauchzehe
1 Schuss Bona Olivenöl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Benötigte Küchenutensilien

Pürierstab - Stabmixer

Zeit

10 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Pinienkerne in einer Pfanne ca. 3-4 Min. kurz rösten.
  2. Nun alle weiteren Zutaten in eine eher hohe Schüssel geben, die gerösteten und abgekühlten Pinienkerne zufügen und alles mit dem Stabmixer gut mixen.
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und für die Vorratskammer in sauberen Schraubgläser füllen - oder eben sofort genießen.

Tipps zum Rezept

Wer es gerne scharf mag, einfach Chili zufügen.

Nährwert pro Portion

kcal
290
Fett
24,57 g
Eiweiß
8,94 g
Kohlenhydrate
8,81 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

baerlauchpesto.jpg

BÄRLAUCHPESTO

Dieses selbstgemachte Bärlauchpesto ist ein Gedicht. Das Rezept reicht für vier Gläser.

basilikum-pesto.jpg

BASILIKUM-PESTO

Ein Basilikum-Pesto wird klassisch mit Nudeln verzehrt. Dieses Rezept bringt italienisches Flair auf den Teller.

avocado-pesto.jpg

AVOCADO-PESTO

Sehr köstlich schmeckt das Avocado-Pesto. Das Rezept passt zu gegrilltem Fleisch oder Gnoochi.

baerlauchpesto.jpg

BÄRLAUCHPESTO

Das Bärlauchpesto sollte in der Frühlingszeit einen fixen Platz im Kühlschrank haben. Dieses Rezept ist billig, gesund und einfach.

tomaten-pesto-mit-frischen-tomaten.jpg

TOMATEN PESTO MIT FRISCHEN TOMATEN

Zuviele Tomaten im Garten, dann haben wir dafür das passende Rezept vom Tomaten Pesto mit frischen Tomaten.

pesto-genovese.jpg

PESTO GENOVESE

Ein Pesto Genovese wird zum Verfeinern von einzelnen Speisen verwendet. Hier das Rezept zum Nachkochen.

User Kommentare

DIELiz

ein Pesto Rosso ist schnell und unkompliziert zuzubereiten. Man stellt nicht viele Zutaten, umso wichtiger ist es für mich, dass die verwendeten Zutaten von guter Qualität sind.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

CORONA-„NOTBREMSE“

am 11.06.2021 15:07 von snakeeleven

Feige reif

am 11.06.2021 12:52 von Limone

Der Vatertag

am 11.06.2021 11:19 von snakeeleven

Brief an Kurz

am 11.06.2021 07:15 von Lara1