Poke Bowl mit Kokos

Poke Bowl mit Kokos - eine herrliches Rezept mit karibischem Pfiff, außerdem gesund und reich an Vitaminen.

Poke Bowl mit Kokos Foto lenyvavsha / Depositphotos.com

Bewertung: Ø 4,8 (14 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Stk Avocado
120 g Rotkraut
200 g Thunfisch (roh)
120 g Reis
0.5 Stk Salatgurke

Zutaten für das Dressing

125 ml Kokosmilch
3 EL Reisessig
2 EL Sojasauce (hell)
1 Stk Zitronen (Saft)

Zutaten zum Bestreuen

1 Prise Sesam (schwarz und beige)
1 Prise Kokosette

Zeit

30 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Zuerst den Reis in einem Topf mit Wasser garen und abkühlen lassen.
  2. Den Thunfisch kalt abspülen, trocken tupfen und klein-würfelig schneiden.
  3. Nun das Gemüse vorbereiten: Dazu die Avocado schälen und in Scheiben bzw. Spalten schneiden. Die Salatgurke in Scheiben schneiden und das Kraut hobeln.
  4. Für das Dressing die helle Sojasauce, Reisessig, Kokosmilch und Zitronensaft vermengen.
  5. Zum Servieren den Reis auf zwei Bowls verteilen, dann Thunfisch und Gemüse darauf platzieren und mit dem Dressing begießen.

Tipps zum Rezept

Mit Kokosflocken und gemischtem Sesam bestreuen.

Nährwert pro Portion

kcal
678
Fett
36,49 g
Eiweiß
32,04 g
Kohlenhydrate
57,62 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

thunfisch-poke-hawaii.jpg

THUNFISCH POKE HAWAII

Poke ist nicht nur in USA in aller Munde. Das hawaiianische Gericht erobert die Welt und begeistert vor allem eingefleischte Rohfisch-Fans.

lachs-poke.jpg

LACHS POKE

Diese leichte Vorspeise mit frischem Lachs in würziger Marinade ist perfekt für den Sommer - nicht nur auf Hawaii.

poke-bowl-mit-thunfisch.jpg

POKE BOWL MIT THUNFISCH

Poke Bowl mit Thunfisch ist reich an Eiweiß und gesunden Fetten. Ein exotisches Rezept, das überzeut.

Allgemein (wenn sonst nichts geht)

POKE BOWL MIT SOJADRESSING

Poke Bowl mit Sojadressing schmeckt sehr pikant und passt sehr gut für Lachs oder Thunfisch. Hier dazu das Rezept.

Poke Bowl mit Garnelen

POKE BOWL MIT GARNELEN

Das Poke Bowl mit Garnelen sieht nicht nur sensationell gut aus, es ist auch ein gesundes Rezept - reich an Vitaminen.

california-roll-poke.jpg

CALIFORNIA ROLL POKE

Man nehme japanisches Sushi, mache daraus California Rolls und kreiere ein hawaiianisches Poke. Verrückt, international und einfach köstlich!

User Kommentare

Katerchen

Ich bin nicht so begeistert über rohen Fisch. Wenn man ihn roh ist muss er absolut frisch sein und das ist bei uns nicht möglich, wenn er mehrere Tage von der Küste zu uns unterwegs ist.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Internat. Tag der Schlümpfe

am 25.06.2022 06:27 von Pesu07

Desserts im Gasthaus

am 24.06.2022 21:15 von alpenkoch

Suppen im Gasthaus

am 24.06.2022 21:10 von alpenkoch