Powidl-Mohntascherl

Erstellt von Tsambika

Ein feines Mehlspeisen - Rezept aus dem Waldviertel sind die Powidl-Mohntascherl. Soe passen besonders für die kalte Jahreszeit.

Powidl-Mohntascherl Foto Tsambika

Bewertung: Ø 4,8 (77 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

400 g Mehl (glatt)
25 g Germ
125 ml Milch
80 g Butter
80 g Staubzucker
1 Prise Salz
0.5 Stk Zitrone (Schale)
40 ml Rum
2 Stk Eier
2 Stk Dotter
1 Stk Ei (zum Bestreichen)

Zutaten für die Fülle

200 g Powidl
20 ml Rum
200 g Mohn
250 ml Milch
1 EL Honig
1 Prise Zimt

Benötigte Küchenutensilien

Backblech

Zeit

75 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 45 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und in der Mitte eine Mulde machen. In der Hälfte der lauwarmen Milch die Germ auflösen, in die Mehlmulde gießen und mit etwas Mehl zu einem weichen Dampfl verrühren. An der Oberfläche mit Mehl bestäuben und eine halbe Stunde rasten lassen.
  2. In der Zwischenzeit in der restlichen Milch die Butter schmelzen lassen. Wenn die Oberfläche vom Dampfl grobe Risse zeigt, dieses mit den restlichen Teigzutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Diesen Teig so lange abschlagen, bis er seidig glänzt und Blasen wirft. Dann an einem warmen Ort zugedeckt 20 Minuten gehen lassen.
  3. Für die Fülle Powidl mit dem Rum glatt verrühren. Die Milch aufkochen lassen und den geriebenen Mohn, sowie den Honig und Zimt einrühren. Das Ganze aufkochen und erkalten lassen.
  4. Den Germteig ca. 30 x 40 cm ausrollen und mit dem Powidl bestreichen und dann die Mohnfülle daraufstreichen. Die Teigfläche der Länge nach mit einem scharfen Messer halbieren. Jede Teighälfte in 4 cm breite Streifen schneiden und jeden Streifen in der Mitte zusammenklappen.
  5. Die Teigstücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit einer Stricknadel anstechen und mit einem versprudelten Ei bestreichen und nochmals aufgehen lassen. Danach im vorgeheizten Backrohr bei 190 Grad Ober-/Unterhitze etwa 45 Minuten backen.

Nährwert pro Portion

kcal
234
Fett
9,74 g
Eiweiß
7,05 g
Kohlenhydrate
27,39 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

rumkugeln.jpg

RUMKUGELN

Von diesen unwiderstehlichen Rumkugeln können Ihre Gäste nicht genug bekommen. Dieses Rezept gelingt im Nu.

Bananenschnitte

BANANENSCHNITTE

Eine Bananenschnitte ist stets beliebt und darf auf einem Mehlspeisenbuffet nicht fehlen. Hier ein Rezept zum Nachbacken.

Kardinalschnitten

KARDINALSCHNITTEN

Das Kardinalschnitten Rezept ist etwas Aufwendig aber es lohnt sich allemal. Ein Klassiker unter den Mehlspeisen der garantiert schmeckt.

nussschnecken.jpg

NUSSSCHNECKEN

Diese Nussschnecken werden aus einem Germteig zubereitet. Das Rezept ist ein kleiner Snack oder als Kaffeejause gedacht.

original-linzer-torte.jpg

ORIGINAL LINZER TORTE

Das Rezept für eine Original Linzer Torte ist mit diesem Rezept gar nicht schwer in der Zubereitung.

Raffaello

RAFFAELLO

Ein süßer Traum aus Kokos ist dieses Rezept für selbstgemachte Raffaello. Diese Köstlichkeit wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Lagerfeuer

am 30.06.2022 14:36 von Maarja

Geschmack an weißes Tofu bringen

am 30.06.2022 14:33 von Maarja