Raffinierte Dobostorte

Raffinierte Dobostorte ist ein Rezept für einen süßen ungarischen Klassikers.

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,6 (25 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

3 Stk Eier
150 g Staubzucker
120 g Mehl, glatt
0.25 Pk Backpulver
3 EL Wasser, heiß

Zutaten für die Creme

0.25 l Milch
200 g Butter
180 g Staubzucker
1 Pk Puddingpulver, Schokolade
0.5 Pk Vanillezucker
2 Stk Schokoladerippen

Zutaten für die Karamellglasur

150 g Kristallzucker
30 g Haselnüsse, gerieben

Zeit

80 min. Gesamtzeit 40 min. Zubereitungszeit 40 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Vorbereitung: Springform befetten und bemehlen, Backrohr bei 170 °C vorheizen und Butter bei Zimmertemperatur warm werden lassen.
  2. Zuerst Dotter mit Wasser verrühren, mit Staub- und Vanillezucker schaumig rühren, Mehl mit Backpulver versieben und nach und nach in die Masse einrühren. Eiklar mit einer Prise Salz zu festem Schnee schlagen und unter den Teig ziehen.
  3. Danach 1/5 des Teiges in die Form füllen und etwa 10 Minuten backen; vier Mal wiederholen und die Blätter auskühlen lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Creme zubereiten; dazu Puddingpulver mit etwas von der Milch vermengen. Restliche Milch aufkochen und anschließend aufgelöstes Puddingpulver unterrühren; unter ständigem Rühren ein Mal aufkochen lassen, es entsteht eine feste Masse. Den Pudding unter öfterem Umrühren auskühlen lassen.
  5. Nun Schokolade erwärmen und Butter mit Vanillezucker schaumig rühren; Schokolade hinzufügen und den Pudding löffelweise dagegen. Alles rühren bis Creme sehr schaumig ist. Vier der Biskuitstücke damit bestreichen, zusammensetzen und oben bzw. der Seite die Creme auftragen; den Rand mit Haselnüssen bestreuen. Acht Tupfer Creme mit einem Dressiersack in gleichen Abstand am Rand der Oberseite auftragen.
  6. Für die Vorbereitung der Glasur das fünfte Teilbar auf ein gefettetes Brett legen und ein Messer befetten. Für das Karamell Zucker in einer beschichteten Pfanne zergehen lassen bis er goldgelb geworden ist, anschließend die Masse auf das Biskuit gießen und mit dem Messer rasch verstreichen.
  7. Den Teig in acht gleich große Stück teilen und auskühlen lassen; abschließend die Stücke so auf die Torte setzen, dass eine Ecke auf einem Cremetupfer aufliegt.

ÄHNLICHE REZEPTE

schwarzwaelder-kirsch-torte.jpg

SCHWARZWÄLDER-KIRSCH-TORTE

Ein Klassiker in der österreichischen Mehlspeisküche ist die Schwarzwälder Kirsch Torte. Ein köstliches Rezept, das sich für jeden Anlass eignet.

mohn-topfentorte-mit-himbeerspiegel.jpg

MOHN-TOPFENTORTE MIT HIMBEERSPIEGEL

Eine Mohn-Topfentorte mit Himbeerspiegel sieht super aus und schmeckt. Das Rezept sorgt für einzigartigen Genuss.

giotto-torte.jpg

GIOTTO TORTE

Eine köstliche Verführung ist dieses süße Rezept von der Giotto Torte.

buttercremetorte.jpg

BUTTERCREMETORTE

Eine Buttercremetorte ist ein Muss auf allen Familienfeiern. Nach diesem Rezept hat sie Oma zubereitet.

malakofftorte.jpg

MALAKOFFTORTE

Das Rezept von der Malakofftorte ist ideal zum Genießen und Nachbacken. Man kann sie schon am Vortag zubereiten.

schokoladentorte.jpg

SCHOKOLADENTORTE

Wunderbar schokoladig ist das Rezept Schokoladentorte. Eine Torte die auch für Kindergeburtstage gebacken werden kann.

User Kommentare

Pesu07

Diese Torte ist etwas aufwendig, aber sehr gut. Ich mache sie auch mit Schokoladenglasur, lässt sich so besser schneiden.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Eine Freundschaft - 100 Rezepte

am 26.02.2021 20:57 von Katerchen

Kokosgrillkohle

am 26.02.2021 20:13 von Lara1

Kürzen wäre angesagt!

am 26.02.2021 19:59 von MaryLou

(Alu-)kapseln

am 26.02.2021 19:42 von Pesu07

Kraut und Rüben?

am 26.02.2021 19:31 von MaryLou