Rindsgulasch

Rindsgulasch gehört zu den beliebtesten Gerichte in der österreichischen Küche. Hier eines von vielen Rezepten zum Nachkochen.

Rindsgulasch

Bewertung: Ø 4,1 (39 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Schuss Öl
1 kg Zwiebel
2 g Tomatenmark
2 EL Paprikapulver
1 EL Essig
1000 g Rindfleisch (Gulaschfleisch)
1000 ml Suppe
1 Prise Salz
1 EL Kümmel
40 g Weizenmehl
1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Gulasch Rezepte

Zeit

120 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
90 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zu Beginn den Fleisch kalt abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Dann die gesamten Zwiebeln schälen, halbieren und würfelig schneiden.
  2. Nun die Zwiebeln in einem großen Topf in Öl goldgelb rösten, dabei immer wieder umrühren. Dann die Hitze reduzieren, Paprikapulver und Tomatenmark einrühren und sofort mit einem Schuss Essig ablöschen und erst dann mit der Suppe aufgießen und aufkochen.
  3. Jetzt das Fleisch einlegen, durchrühren und mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Majoran würzen. Den Topf bis auf einen kleinen Spalt zudecken und das Gulasch auf kleiner Flamme 1 1/2 Stunden weich dünsten.

Tipps zum Rezept

Dazu schmeckt Gebäck, Brot oder Kartoffel.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gulasch-Suppe

GULASCH-SUPPE

Eine Gulasch-Suppe ist ein Hausmannskost Klassiker. Mit diesem Rezept werden Sie Ihre Familie überzeugen.

Fisolengulasch

FISOLENGULASCH

Ein saftiges und würziges Fisolengulasch gelingt mit diesem Rezept. Die köstliche Hauptspeise wird allen schmecken.

Kartoffelgulasch

KARTOFFELGULASCH

Ein Kartoffelgulasch aus Omas Küche schmeckt immer und wird gern in der kalten Jahreszeit serviert. Hier das Rezept.

Bohnengulasch

BOHNENGULASCH

Ein Bohnengulasch wird klassisch zu Weißbrot verzehrt.

Rinder-Gulasch

RINDER-GULASCH

Rinder-Gulasch ist ein herzhaftes traditionelles Gericht. Mit Spätzle und grünem Salat serviert ist das Rezept ein richtiger Gaumenschmaus.

Szegediner Gulasch

SZEGEDINER GULASCH

Das Rezept für Szegediner Gulasch ist ein klassischer Krauteintopf und stammt ursprünglich aus Ungarn.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE