Rindsrouladen mit Kartoffeln und Rotkraut

Mit diesem feinen Rezept für Rindsrouladen - Rinderrouladen mit Kartoffeln und Rotkraut werden Sie garantiert alle überzeugen.

rindsrouladen-mit-kartoffeln-und-rotkraut.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (741 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Zwiebeln
4 Stk Rindsroulade
1 EL Maizena
1 TL Petersilie
0.5 Tasse Apfelessig
1 Stk Rotkraut
2 Stk Äpfel
1 kg Kartoffeln
1 Tasse Suppe
2 EL Margarine
1 Prise Zucker
1 Prise Paprika
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
4 TL Senf
1 Schb Speck oder Speckwürfel
4 Stk Essiggurkerl
4 EL Wasser

Benötigte Küchenutensilien

Zahnstocher

Zeit

180 min. Gesamtzeit 60 min. Zubereitungszeit 120 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Rouladen auflegen und mit Senf bestreichen. Das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
  2. Zwiebel und Speck klein schneiden
  3. Speckwürfel, Zwiebel und jeweils 1 Essiggurkerl (geviertelt) auf die Rouladen legen. Einrollen und mit Zahnstochern oder kleinen Spießen fest stecken.
  4. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Rouladen auf allen Seiten gut anbraten. Mit etwas Suppe aufgießen und in der Pfanne gut dünsten lassen (ca. 1 Stunde).
  5. Kartoffeln kochen, schälen und in einer Pfanne mit Fett etwas anbraten lassen. Mit Salz und Petersilie verfeinern.
  6. Rotkraut in dünne Streifen schneiden. Äpfel klein schneiden und in etwas Fett in einem Topf andünsten. Äpfel mit einem Schuss Essig aufgießen. Zucker und Rotkraut hinzugeben und ca. 25 min. dünsten lassen.
  7. Rouladen aus der Pfanne nehmen und den Bratsaft nochmals kurz aufkochen lassen. Etwas Maizena mit Wasser glatt rühren und zum Bratensaft hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rouladen wieder in die Sauce geben
  8. Rouladen mit etwas Sauce übergießen und gemeinsam mit dem Rotkraut und den Kartoffeln anrichten.

Nährwert pro Portion

kcal
315
Fett
5,04 g
Eiweiß
8,80 g
Kohlenhydrate
61,12 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Gefüllte Rindsrouladen in Rotweinsauce

GEFÜLLTE RINDSROULADEN IN ROTWEINSAUCE

Die gefüllten Rindsrouladen in Rotweinsauce ergeben ein herzhaftes, festliches Gericht. Dieses Rezept für Rinderrouladen ist schnell zubereitet.

rindsschnitzel-mit-karotten-und-zwiebeln.jpg

RINDSSCHNITZEL MIT KAROTTEN UND ZWIEBELN

Wer Rindsschnitzel mit Karotten und Zwiebeln schon mal probiert hat, wird begeistert sein. Ein Rezept zum Verlieben.

filet-wellington.jpg

FILET WELLINGTON

Das Filet Wellington wird aus zartem, gewürztem Rinderfilet zubereitet. Zusätzlich wird das Rezept mit Champignons verfeinert.

geschmorter-zwiebelrostbraten.jpg

GESCHMORTER ZWIEBELROSTBRATEN

Ein köstlicher geschmorter Zwiebelrostbraten ist mit diesem Rezept einfach gemacht. Die Zwiebel verfeinern dieses köstliche Gericht exzellent.

rindsschnitzel-in-rotweinsauce.jpg

RINDSSCHNITZEL IN ROTWEINSAUCE

Ein exquisites Rezept sind Rindsschnitzel in Rotweinsauce. Ihre Gäste werden begeistert sein, den durch den Wein wird das Gericht vorzüglich.

saftiges-beiried.jpg

SAFTIGES BEIRIED

Saftiges Beiried ist ein klassisch wienerisches Rezept und geht ganz einfach. Ein tolles Gericht für das Familienessen.

User Kommentare

Maisi

Bei uns kommen auch noch ein paar Würstchenstreifen hinein, macht das ganze noch festlicher und würziger.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Tolle Idee ein Rotkraut zur rindsroulade machen. Das passt sehr gut zusammen. Ich mache gerne Nudeln als Beilage dazu.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Das werde ich morgen kochen. Rindsrouladen mögen bei uns alle. Ausserdem gibt es frisches ochsenfleisch.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Strompreise

am 19.05.2022 19:41 von MaryLou

die Tante Jolesch

am 19.05.2022 17:32 von Familienkochbuch

Billige Bahntickets in Deutschland

am 19.05.2022 14:49 von Maarja