Roher Zucchinisalat

Ideal für jede Grillparty ist der rohe Zucchinisalat. Er lässt sich gut vorbereiten und das Rezept ist sehr kalorienarm.

Roher Zucchinisalat

Bewertung: Ø 4,4 (970 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

4 Stk Zucchini
1 Stk Zitrone (Saft)
4 EL Olivenöl
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Bund Basilikum
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Salatrezepte

Zeit

135 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
120 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den rohen Zucchinisalat zuerst die Zucchini waschen, die Enden entfernen und grob reiben.
  2. In einer Schüssel die Zucchini mit Zitronensaft, Öl, Pfeffer und Salz vermengen.
  3. Basilikum waschen, abtropfen lassen und fein hacken. Nun noch unter den Salat mengen und für zwei Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Statt Basilikum können sie auch Petersilie oder Minze verwenden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bunter Wurstsalat

BUNTER WURSTSALAT

Dazu gibt es unzählige Varianten. Mit Wurst, Käse, saure Gurken, Tomaten, Paprika einfach alles was schmeckt. Ein Rezept zum Kombinieren.

Warmer Krautsalat

WARMER KRAUTSALAT

Von dieser Köstlichkeit werden Ihre Gäste begeistert sein. Überzeugen Sie sich von diesem tollen Rezept.

Gurkensalat

GURKENSALAT

In der Gurkensaison ist ein Gurkensalat ein absolutes muss. Das Rezept Passt zu jeder Hauptspeise und ist erfrischend gut.

Gemischter Salat

GEMISCHTER SALAT

Der gemischte Salat ist eine ideale Beilage zu beinahe jedem Gericht. Rasch und einfach bereiten Sie dieses Rezept zu.

Roter Rübensalat mit Kren

ROTER RÜBENSALAT MIT KREN

Dieses Rezept vom roten Rübensalat mit Kren lässt sich sehr gut auf Vorrat zubereiten, hält sich mehrere Tage im Kühlschrank.

Waldorfsalat

WALDORFSALAT

Waldorfsalat ist ein klassisches Salatrezept, das immer wieder gerne zubereitet wird. Mit Sellerie, Äpfeln und Nüssen ein schmackhaftes Rezept.

User Kommentare

hexy235
hexy235

Zucchinisalat habe ich bis jetzt noch nie gegessen, werde es jetzt nachholen und diesen Salat zubereiten. Bin schon neugierig auf den Geschmack

Auf Kommentar antworten

SlowFood
SlowFood

ich werde das jetzt auch probieren und anstelle von gurkensalat servieren - es gibt immer viel mehr zucchini als gurken.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE