Rotkrautsalat mit Joghurt-Nuss Dressing

Ein Rotkrautsalat mit Joghurt-Nuss Dressing Rezept verführt durch seine leichte Süße und Knackigkeit.

Rotkrautsalat mit Joghurt-Nuss Dressing Foto Gutekueche.at

Bewertung: Ø 4,1 (15 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

150 g Joghurt
2 Stk kleine Birnen
80 g Trauben
30 g Walnüsse
200 g Rotkraut
2 TL Walnussöl
1 Prise Salz

Zeit

10 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Das Rotkraut in feine Streifen schneiden. Die Trauben waschen und halbieren. Dann die Birnen halbieren, von den Kernen befreien und mit einem Reibeisen grob raspeln. Nun die Nüsse grob klein hacken und das Joghurt mit dem Salz und dem Öl vermischen.
  2. Alle Zutaten in einer Schüssel vermischen und servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
288
Fett
15,28 g
Eiweiß
10,96 g
Kohlenhydrate
27,17 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

klassischer-eiersalat.jpg

KLASSISCHER EIERSALAT

Der klassische Eiersalat passt auf jedes Partybuffet und schmeckt jedem. Das Rezept lässt sich gut vorbereiten.

griechischer-salat.jpg

GRIECHISCHER SALAT

Salat liebt doch jeder, ein griechischer Salat mit Oliven und Schafskäse ist eine willkommene Abwechslung. Das Rezept wird mit Kräutersalz gewürzt.

kalter-krautsalat.jpg

KALTER KRAUTSALAT

Ein tolles Rezept für ein Salatbuffet bei Feiern. Der kalte Krautsalat schmeckt vor allem im Sommer erfrischend und köstlich.

kalter-nudelsalat.jpg

KALTER NUDELSALAT

Ein kalter Nudelsalat darf bei keinem Partybuffet fehlen. Unser Rezept lässt sich gut vorbereiten und schmeckt jedem.

Gurkensalat mit Sauerrahm

GURKENSALAT MIT SAUERRAHM

Der schnelle, köstliche Gurkensalat mit Sauerrahm ist einfach ein Genuss. Dieses Rezept ist im Sommer unwiderstehlich.

reissalat.jpg

REISSALAT

Reissalat ist das perfekte Gericht, wenn Sie viele Gäste erwarten. Das Rezept ist rasch vorbereitet und schmeckt vorzüglich.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Schwere Beine

am 23.07.2021 08:15 von MaryLou

Geburtstagsfeier

am 23.07.2021 07:01 von Silviatempelmayr