Russischer Zupfkuchen

Mit diesem Rezept zaubern Sie ein himmlisches Dessert. Der russische Zupfkuchen ist saftig und süß.

Russischer Zupfkuchen

Bewertung: Ø 4,3 (45 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

300 g Mehl
180 g Butter
200 g Zucker
2 Stk Eier
1 Pk Backpulver
40 g Kakaopulver

Zutaten Für die Füllung

150 g Zucker
3 Stk Eier
200 g Schlagobers
500 g Topfen
1 Pk Vanillezucker
70 g Butter
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kuchen Rezepte

Zeit

80 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Mehl und Backpulver vermischen und in eine große Schüssel geben. Zucker, Kakao, Butter und Eier untermischen und alles gut verkneten.
  2. Ein Viertel des Teiges zur Seite stellen und den restlichen Teig in eine Springform geben und am Rand gut hochziehen.
  3. Für die Füllung die Butter schaumig schlagen. Topfen, Schlagobers, Eier, Zucker und Vanillezucker dazugeben und gut verrühren. Auf den Teig gießen und verteilen.
  4. Den zur Seite gestellten Teig in Stücke zupfen und auf der Füllung verteilen. Den Kuchen bei 180 Grad für 60 Minuten backen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schüttelkuchen

SCHÜTTELKUCHEN

Für die Zubereitung eines Schüttelkuchens benötigt man 2 Schüsseln mit Deckeln in denen der Teig geschüttelt wird. Für Kinder ein tolles Rezept.

Maronikuchen

MARONIKUCHEN

Köstlicher Maronikuchen sollte in der Maronizeit unbedingt ausprobiert werden. Das Rezept sorgt für einen herrlichen Maronigeschmack.

Rotweinkuchen

ROTWEINKUCHEN

Rotweinkuchen passt perfekt zur Kaffeejause. Nach dem Backen wird das Rezept noch mit Schokoladeglasur überzogen.

Kirschkuchen vom Blech

KIRSCHKUCHEN VOM BLECH

Die meiste Arbeit bei dem Kirschkuchen vom Blech ist das entkernen der Kirschkerne, sonst geht das Rezept sehr schnell.

Mohr im Hemd

MOHR IM HEMD

Mohr im Hemd ist eine sehr bekannte sowie beliebte Nachspeise, die sehr einfach in der Zubereitung ist.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE