Sauerrahm-Brötchen

Die herrlich frischen und saftigen Sauerrahm-Brötchen sind ein idealer Begleiter zur Jause. Das Rezept dazu ist einfach nachzumachen.

Sauerrahm-Brötchen

Bewertung: Ø 4,2 (75 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

250 g Mehl
1 TL Salz
1 Pk Hefe
5 EL Wasser

Zutaten Belag

1 Becher Sauerrahm
100 g Käse
1 Prise Pfeffer
1 Msp Petersilie, gehackt
1 Msp Oregano
1 Msp Schnittlauch, gehackt
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

45 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Teig zunächst das Mehl mit dem Salz gut vermischen. Die Hefe in ein wenig lauwarmem Wasser auflösen und mit dem restlichen Wasser hinzugießen. Die Masse zu einem geschmeidigen Teig kneten. Anschließend bei Zimmertemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
  2. Nun den Teig in zwei Hälften teilen, die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Teig auswalken. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauflegen.
  3. Dann den Sauerrahm darauf verstreichen, dabei etwas Rand freihalten. Den Käse darüber reiben und würzen.
  4. Im vorgeheizten Backrohr bei 220° C ca. 15 Minuten backen.
  5. Die noch heißen Fladen mit den Kräutern bestreuen und in kleine Stücke schneiden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Original böhmische Knödel

ORIGINAL BÖHMISCHE KNÖDEL

Köstliche original böhmische Knödel werden gern als Beilage gereicht. Das Rezept wird mit Hefe zubereitet. Schmeckt bestimmt der ganzen Familie.

Blaukraut

BLAUKRAUT

Eine köstliche und gesunde Beilage gelingt mit diesem Rezept. Das saftige Blaukraut schmeckt toll zu Braten und anderen Fleischgerichten.

Mangold-Gemüse

MANGOLD-GEMÜSE

Das Rezept vom Mangold-Gemüse passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder Fisch und Erdäpfeln.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

Fladenbrot

FLADENBROT

Das Fladenbrot schmeckt locker und leicht und wird mit diesem Rezept einfach und rasch zubereitet.

User Kommentare

sssumsi
sssumsi

das rezept gefällt mir, passt sicher gut ein kühles bier dazu, und man kann käsereste verbrauchen.

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

Das Rezept ist gleich gespeichert, liest sich sehr gut, werde ich beim nächsten Grillabend gleich ausprobieren

Auf Kommentar antworten

FuxiFuxi
FuxiFuxi

Da kommt gleich in mein neues Kochbuch für "BROTE" - sehr schönes Rezept und in viele Richtungen änderbar.

Auf Kommentar antworten

Tvoge
Tvoge

Werd ich öfters mal machen.
Sehr lecker und mit Sicherheit änderbar.
Mit Knoblauch sehr lecker.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE