Schwammerlgulasch

Erstellt von Goldioma

Schnell und einfach zubereitet ist ein Schwammerlgulasch. Dieses Rezept stammt aus Großmutters Kochbuch.

Schwammerlgulasch

Bewertung: Ø 4,3 (22 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

400 g Champignon
2 Stk Zwiebel
3 Msp Knoblauchpulver
1 TL Kümmel gemahlen
0.5 TL Pfeffer
1 EL Paprikapulver
2 TL Suppenpulver
1 Tasse Wasser
3 EL Öl
100 ml Sauerrahm
0.5 EL Mehl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Gulasch Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Champignons mit einem Tuch gut sauber wischen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin hell anrösten, die Schwammerl nach und nach zugeben und mitrösten.
  3. Dann Paprika, Kümmel, Suppenpulver, Knoblauch dazugeben, gut durchrühren und mit dem Wasser aufgießen. Ca. 10 min. durchköcheln, den sauren Rahm mit dem Mehl glatt rühren, beigeben und kurz aufkochen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Ungarische Gulaschsuppe

UNGARISCHE GULASCHSUPPE

Das Rezept für eine Ungarische Gulaschsuppe ist sehr würzig, pikant, geschmackvoll in allen Noten und stellt eine herrliche Vorspeise und Hauptspeise.

Szegediner Gulasch

SZEGEDINER GULASCH

Das saftige Szegediner Gulasch bringt Kraft nach einem anstrengenden Tag. Ein tolles Rezept, das einfach zubereitet wird.

Fisolengulasch

FISOLENGULASCH

Ein saftiges und würziges Fisolengulasch gelingt mit diesem Rezept. Die köstliche Hauptspeise wird allen schmecken.

Bohnengulasch

BOHNENGULASCH

Ein Bohnengulasch wird klassisch zu Weißbrot verzehrt.

Gulasch-Suppe

GULASCH-SUPPE

Eine Gulasch-Suppe ist ein Hausmannskost Klassiker. Mit diesem Rezept werden Sie Ihre Familie überzeugen.

Szegediner Gulasch

SZEGEDINER GULASCH

Das Rezept für Szegediner Gulasch ist ein klassischer Krauteintopf und stammt ursprünglich aus Ungarn.

User Kommentare

Goldioma
Goldioma

Möchte nur bemerken, dass ich selbst die Großmutter bin. Meine eigenen habe ich nie kennen gelernt, da diese bereits vor meiner Geburt verstorben waren, als koche ich nicht nach deren Kochbuch

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

wir können gern den Einleitungstext umformulieren ;)

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE