Pfeffersteak

Mit diesem würzigen und saftigen Pfeffersteak verzaubern Sie Ihren Liebsten garantiert. Das Rezept ist toll für ein Dinner zu zweit.

pfeffersteak.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (599 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Rinderfilet
2 Stk Zwiebeln
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 TL Senf
1 Becher Schlagobers
2 EL Petersilie, gehackt
2 EL Bona Öl

Zutaten Für die Marinade

1 Glas Weinbrand
5 EL Öl
3 EL Pfeffer

Zeit

100 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 90 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Öl, Weinbrand und Pfeffer verrühren und die Steaks rundherum damit einstreichen. Das Fleisch für ca. 80 Minuten ziehen lassen. (noch besser wäre über Nacht).
  2. Die Steaks in heißem Öl von beiden Seiten ca. 4 Minuten scharf anbraten und herausnehmen.
  3. Zwiebeln schälen, fein hacken und in Öl glasig dünsten. Senf und gehackte Petersilie unterrühren. Mit dem Bratenrückstand der Steaks ablöschen.
  4. Steaks in die Sauce geben und nochmals mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Tipps zum Rezept

Als Beilage Bratkartoffeln oder Salat servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
289
Fett
25,80 g
Eiweiß
3,93 g
Kohlenhydrate
10,36 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

rindersteaks-richtig-braten.jpg

RINDERSTEAKS RICHTIG BRATEN

Ein Rindersteak richtig zu braten ist gar nicht mal so schwer. Wenn man einige Dinge beachtet, wird das Steak zum richtigen Gaumenschmaus.

schweinesteak.jpg

SCHWEINESTEAK

Dieses Rezept eignet sich toll für ein besonderes Dinner. Das saftige Schweinesteak wird Ihren Liebsten auf der Zunge zergehen.

rumpsteak.jpg

RUMPSTEAK

Die perfekte Zubereitung von Rumpsteak ist ganz einfach. Mit diesem Rezept schmilzt das Fleisch auf der Zunge.

rinderfiletsteak.jpg

RINDERFILETSTEAK

Für ein Rinderfiletsteak verwenden sie nur Fleisch von bester Qualität. Hier unser Rezept für Feinschmecker.

pfeffer-steak.jpg

PFEFFER STEAK

Das saftige Pfeffer Steak schmeckt allen Fleisch-Liebhabern garantiert. Ein Rezept das einfach zubereitet wird.

einfache-minutensteaks.jpg

EINFACHE MINUTENSTEAKS

Wenn wenig Zeit zum Kochen ist, dann passt das Rezept von den einfachen Minutensteaks. Servieren sie dazu Brot und Salat.

User Kommentare

Silviatempelmayr

Bis jetzt sind meine steaksversuche immer sehr zäh geworden obwohl ich 1a Fleisch benutze. Irgendwas mache ich falsch.

Auf Kommentar antworten

johuna

Das ist bestimmt ein Essen, das bei meinen Lieben gut ankommt! Ich lasse das Fleisch auch immer noch rasten, aber nicht unbedingt immer Ofen, denn den heize ich wegen 10 Minuten nicht auf.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Buffets und verzierte Speisen

am 15.06.2021 23:23 von Thanya

Mohnblumen

am 15.06.2021 22:57 von Thanya

heiße Getränke im Sommer

am 15.06.2021 22:55 von alpenkoch

Riesenhibiskus

am 15.06.2021 22:25 von Anna-111