Schweinsmedaillons in Currysauce

Von süß-säuerlichen Geschmack sind die Schweinsmedaillons in Currysauce. Das Rezept ist sehr einfach in der Zubereitung.

Schweinsmedaillons in Currysauce

Bewertung: Ø 4,0 (4 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

500 g Schweinsfilet
3 Stk Apfel (säuerlich)
1 EL Butter für die Form
1 Becher Schlagobers
1 EL Stärkemehl
1 EL Curry
2 EL Tomatenmark
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

50 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Schweinsmedaillons in Currysauce zuerst das Backrohr auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform mit Butter ausstreichen.
  2. Schlagobers mit Stärkemehl glatt rühren, Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Curry einrühren. Das Schweinefilet in fingerdicke Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Äpfel entkernen und in Spalten schneiden. Filetscheiben und Apfelspalten abwechselnd in die Form schichten, mit der Curry-Rahmsauce übergießen. Im vorgeheizten Backrohr 30 Minuten überbacken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Geröstete Leber

GERÖSTETE LEBER

Dieses einfache und köstliche Rezept ist sehr zu empfehlen. Die geröstete Leber schmeckt einfach perfekt, so wie ihre Oma sie gemacht hat.

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Fleischlaberl nach Wiener Art

FLEISCHLABERL NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Pljeskavica

PLJESKAVICA

Pljeskavica ist eine Spezialität aus Kroatien. Dieses Rezept erinnert an den letzten Urlaub im Süden.

Pikantes Reisfleisch

PIKANTES REISFLEISCH

Eine Kösltichkeit ist dieses Pikante Reisfleisch. Das tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE