Schweizer Kartoffelrösti

Eine herrliche Beilage zu frisch gekochten Fleischrezepten das Schweizer Kartoffelrösti Rezept.

Schweizer Kartoffelrösti

Bewertung: Ø 4,3 (130 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

750 g Kartoffel
1 Stk Zwiebel
2 EL Petersilie
30 g Butter
2 TL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für unsere Kartoffelrösti zuerst die Kartoffel unter fließend kaltem Wasser waschen und mit einem Schäler schälen. Die Zwiebel schälen und mit einem scharfen Messer in dünne Ringe schneiden. Die Petersilie waschen, ausschütteln und mit einem scharfen Messer fein hacken.
  2. Reichlich Salzwasser aufkochen und die Kartoffel darin zirka 10 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Mit einer Stricknadel prüfen ob sie weichgekocht sind. Das Wasser abgießen und die Kartoffel abkühlen lassen. Eine große Schüssel bereitstellen und die Kartoffel mit einer Reibe fein reiben. Zwiebel und Petersilie untermischen und mit reichlich Salz und Pfeffer würzen. Mit sauberen Händen alles zu einer schönen Masse kneten.
  3. Eine große Pfanne erhitzen und Butter und Öl darin zerlassen. Die Kartoffelmasse hineingeben. Zudecken und 8-12 Minuten goldgelb braten lassen. Einen großen Wender bereitlegen und die Kartoffelmasse in der Pfanne wenden und auch die Unterseite bräunen lassen. Erneut etwa 5 Minuten braten lassen. Die Masse herausnehmen und auf einen großen Teller legen und vierteln.

Tipps zum Rezept

Servieren Sie eine Joghurt-Knoblauch-Sauce zu diesem herrlichen Kartoffelröstis.

ÄHNLICHE REZEPTE

French Dressing

FRENCH DRESSING

Das Rezept für French Dressing ist einfach zuzubereiten. Das French Dressing schmeckt zu sommerlichen Salaten besonders gut.

Letscho

LETSCHO

Versuchen sie das Rezept vom Letscho. Selbstgemacht schmeckt es viel besser als auf dem Glas im Supermarkt.

Blaukraut

BLAUKRAUT

Eine köstliche und gesunde Beilage gelingt mit diesem Rezept. Das saftige Blaukraut schmeckt toll zu Braten und anderen Fleischgerichten.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Kartoffelkroketten

KARTOFFELKROKETTEN

Das Rezept für Kartoffelkroketten braucht ein wenig Übung und passt hervorragend zu Fleischgerichten oder zu Gemüse.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE