Spätzleauflauf

Eine köstliche Hauptspeise erfreut den Gaumen - hier das Rezept dazu!

Spätzleauflauf

Bewertung: Ø 4,3 (221 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Faschiertes
500 g Spätzle
1 Pk Tomaten, passiert
1 Dose Mais
200 g Käse, gerieben
250 ml Schlagobers
2 Prise Salz und Pfeffer
1 TL Paprikapulver
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

50 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Spätzle nach Packungsanleitung kochen und abschrecken.
  2. Faschiertes in einer Pfanne anbraten, die passierten Tomaten beifügen und würzen.
  3. Spätzle und das Faschierte in eine hitzeresistente Form füllen, Mais darunter mischen, mit geriebenen Käse bestreuen und Sahne darüber gießen.
  4. 20 bis 30 Minuten bei 200°C im Ofen backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Schweinegeschnetzeltes

SCHWEINEGESCHNETZELTES

Das Schweinegeschnetzelte ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super einfaches Rezept für ein gelungenes Gericht.

Augsburger

AUGSBURGER

Augsburger sind in 15 Minuten fertig und stellen eine köstliche Hauptspeise da. Das Rezept wird mit Kartoffelpüree serviert.

User Kommentare

Gabriele
Gabriele

Das Rezept hört sich super an, gibt es secher demnächst bei uns, aber die spätzle oder nockerl machen wir selbst.

Auf Kommentar antworten

schurli
schurli

Das ist wirklich ein tolles Rezept und wie schon @Gabriele geschrieben hat,ist es doch am besten,die Spätzle selber zu machen.Schmecken auch wesentlich besser.

Auf Kommentar antworten

backqueen_97
backqueen_97

Werde das Rezept auf jeden Fall nachkochen aber mit selbst gemachten Spätzle schmeckt es sicher noch besser :)

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE