Spargel Paniert

Spargel Paniert ist eine köstliche Vorspeise. Ein Rezept, wenn es frischen weißen Spargel am Markt gibt.

Spargel Paniert Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (316 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Spargel (weiß)
2 Stk Eier
1 Tasse Mehl
1 Tasse Brösel
1 Tasse Öl
1 Msp Salz

Zeit

30 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den Spargel paniert zuerst den Spargel waschen, schälen und die harten Enden entfernen. In einem Topf mit kochendem Wasser kurz blanchieren und gut abtropfen lassen.
  2. Die Eier mit Salz in einem Teller versprudeln und den Spargel zuerst in Mehl, dann in den Eiern und zuletzt in den Bröseln panieren.
  3. In einer Pfanne das Öl erhitzen und den Spargel rundum goldbraun backen.

Tipps zum Rezept

Schmeckt köstlich auf Blattsalat mit einem Kräuterdip.

Nährwert pro Portion

kcal
150
Fett
3,17 g
Eiweiß
8,39 g
Kohlenhydrate
21,40 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

gruener-spargel.jpg

GRÜNER SPARGEL

Dieses Rezept zeigt, wie man den klassischen grünen Spargel zubereitet. Einfach, aber lecker.

spargelsuppe.jpg

SPARGELSUPPE

Spargel ist ein Multitalent in der Küche und dieses Rezept für Spargelsuppe ist ein Hochgenuss. Am Schluss noch mit Muskatnuss verfeinern.

spaghetti-mit-gruenem-spargel-und-schinken.jpg

SPAGHETTI MIT GRÜNEM SPARGEL UND SCHINKEN

Das Spaghetti mit grünem Spargel und Schinken Rezept ist herrlich leicht und bekömmlich. Nebenbei auch schnell in der Zubereitung.

spargelsalat.jpg

SPARGELSALAT

Ein sommerliches Rezept für einen Spargelsalat sehen Sie hier. Schmeckt an warmen Tagen besonders gut.

lachs-mit-spargel.jpg

LACHS MIT SPARGEL

Lachs mit Spargel ist ein feines Gericht, das immer wieder gerne zubereitet wird. Dieses Rezept ist ein richtiger Gaumenschmaus.

spargelauflauf.jpg

SPARGELAUFLAUF

Aufläufe lassen sich immer wunderbar vorbereiten und schmecken großartig. Dieses Rezept für Spargelauflauf ist hier keine Ausnahme.

User Kommentare

Katerchen

Eine gute Anregung, den Spargel mal zu panieren. Das werde ich mit Panko statt normalen Bröseln umsetzen, das wird dann richtig knusprig.

Auf Kommentar antworten

Maarja

Mir gefällt der panierte Spargel auch sehr gut. Einen schönen Dip dazu und fertig. Aber eine Frage: was ist Panko?

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Lt. Google ist Panko ein japanisches Paniermehl aus Weißbrot ohne Rinde und ist deshalb etwas heller. Ich kenne das auch nicht.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Mit diesem Rezept kann man bestimmt auch noch die letzten Spargel-Skeptiker überzeugen. Dazu kann ich mir sehr gut die Rahm-Tartare-Sauce vorstellen.

Auf Kommentar antworten

puersti

Für dieses Rezept "Spargel paniert" kommt für mich nur grüner Spargel in Frage. Ich mag den fasrigen weißen Spargel nicht so gerne.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Sinnloser Schirm

am 21.05.2022 18:27 von Limone

Teuerstes Auto

am 21.05.2022 18:24 von Limone

Internationaler Tee Tag

am 21.05.2022 17:34 von Silviatempelmayr