Süßer Couscous

Das Rezept für den süßen Couscous ist in 20 Minuten fertig zum Servieren. Hiermit können Sie bei jedem punkten.

Süßer Couscous Foto oxyzay / Depositphotos.com

Bewertung: Ø 4,5 (807 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

150 g Couscous
400 ml Milch
2 Stk Äpfel
2 Stk Birnen
2 EL Kristallzucker
1 Prise Zimt (gemahlen)
1 EL Honig

Zeit

20 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Die Milch wird in einem Topf mit Zucker, Honig sowie Zimt bei mittlerer Hitze erhitzt, danach wird der Couscous hinzugefügt und laut Packungsanleitung quellen gelassen.
  2. In der Zwischenzeit werden die Äpfel und Birnen gewaschen, und bis auf das Kerngehäuse grob geraspelt.
  3. Dann wird das Obst unter den Couscous gehoben und für 5 Minuten ziehen gelassen.

Nährwert pro Portion

kcal
490
Fett
12,36 g
Eiweiß
15,17 g
Kohlenhydrate
84,86 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

mousse-au-chocolate.jpg

MOUSSE AU CHOCOLATE

Für Naschkatzen ist dieses köstliche Dessert einfach genial. Probieren Sie doch mal das Mousse au chocolate-Rezept.

nutella-schnitten.jpg

NUTELLA-SCHNITTEN

Ein geniales Rezept für alle Nutellaliebhaber. Die Nutella-Schnitten werden Sie begeistern, cremig und fluffig zugleich.

punschkrapfen-punschkrapferl.jpg

PUNSCHKRAPFEN - PUNSCHKRAPFERL

Zum Anbeißen ist er allemal der Punschkrapfen. Das Allzeit beliebte Rezept finden sie hier für ihre Lieben zu Hause.

bananen-schnitten.jpg

BANANEN-SCHNITTEN

Ein sehr genußvolles Rezept, dem keiner widerstehen kann sind Bananen-Schnitten mit Schokolade überzogen. Köstlich!

vegane-pancakes.jpg

VEGANE PANCAKES

Veganes Frühstück, oder Dessert: Diese köstlichen Pancakes mit Vanilleeis gehen immer. Ein Rezept, nicht nur für Veganer empfehlenswert.

original-salzburger-nockerl.jpg

ORIGINAL SALZBURGER NOCKERL

Wir lieben sie alle die Original Salzburger Nockerl. Dieses Rezept wird mit Himbeeren und Preiselbeeren zum Hochgenuss.

User Kommentare

Silviatempelmayr

Ich habe Couscous bisher nur für pikante Rezepte verwendet. Der süsse Couscous mit den Birnen schmeckt sehr lecker. Ich habe säuerliche Birnen verwendet.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Entscheidungen

am 01.08.2021 10:14 von Pesu07

Früher war alles anders/besser?

am 01.08.2021 10:01 von Pesu07

Küchengestaltung

am 31.07.2021 23:58 von DIELiz