Tagliatelle mit Kalbsragout

Erstellt von Farori

Tagliatelle mit Kalbsragout sind eine pikante und delikate Hauptspeise. Ein feines Rezept für ein herbstliches Menü.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Tagliatelle
600 g Kalbfleisch
600 g passierte Tomaten
150 ml Weißwein
400 ml Kalbsfond
2 Stk Zwiebel
2 Stk Lorbeerblatt
2 Stk Gewürznelke
4 EL Olivenöl
3 TL Zucker
2 Prise Salz
8 EL Parmesan (frisch gerieben)
4 EL Basilikum (frisch gehackt)
2 Prise Zimt

Zeit

120 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 100 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Kalbfleisch in mundgerechte Würfel schneiden.
  2. Öl in einem Topf erhitzen, Kalbfleisch darin von allen Seiten 5 Minuten kräftig anbraten, dann herausnehmen und beiseite stellen. Nun die Zwiebel im Bratensatz glasig andünsten, dann den Zucker darüber streuen und eine Minute sanft karamellisieren lassen.
  3. Das Fleisch zurück in den Topf geben, mit Weißwein ablöschen und 2 Minuten einreduzieren lassen, dann Kalbsfond und passierte Tomaten hinzufügen. Lorbeerblätter und Nelken einlegen und mit Salz und einem Hauch Zimt würzen.
  4. 100 Minuten sanft einköcheln lassen, dann Lorbeerblatt und Nelken entfernen und gegebenenfalls nochmals mit etwas Salz abschmecken.
  5. Kurz vor Ende der Kochzeit Tagliatelle nach Packungsanweisung al dente kochen und abgießen.
  6. Tagliatelle auf Tellern anrichten, das Kalbsragout darüber verteilen und mit frisch gehacktem Basilikum und Parmesan bestreut servieren.

Tipps zum Rezept

Idealerweise verwendet man Kalbfleisch aus Keule oder Schulter.

Nährwert pro Portion

kcal
633
Fett
25,48 g
Eiweiß
57,03 g
Kohlenhydrate
63,39 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Gefüllte Paprika

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

krautfleckerl.jpg

KRAUTFLECKERL

Wer das Krautfleckerl Rezept etwas deftiger genießen möchte, muss etwas Speck dazu rösten. Gut würzen und servieren.

omas-gefuellte-zucchini.jpg

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

gemuse-reispfanne.jpg

GEMÜSE-REISPFANNE

Für einen Tag, wo man keine Lust auf Fleisch hat, passt dieses Rezept von der vegetarischen Gemüse-Reispfanne hervorragend.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Rhabarber

am 26.05.2022 20:34 von Pesu07

2 Melonen für 22.000 Euro

am 26.05.2022 19:07 von Katerchen