Tiroler Pfandl

Ursprünglich als Restverwertung verwendet ist das Tiroler Pfandl inzwischen eine äußerst beliebtes Rezept.

Tiroler Pfandl

Bewertung: Ø 4,2 (110 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Schinken, gekocht
2 Stk Zwiebel
8 Stk Erdäpfel
2 EL Butterschmalz
4 Stk Eier
1 Bund Schnittlauch
0.5 TL Pfeffer, gemahlen
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Erdäpfel gar kochen, schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und ebenfall in Scheiben schneiden. Schinken in grobe Würfel schneiden.
  2. Butterschmalz in der Pfanne heiß werden lassen. Erdäpfel- und Zwiebelscheiben darin von beiden Seiten anbraten. Schinken dazu geben und mitbraten. Gut pfeffern, wenig salzen.
  3. In einer separaten Pfanne 4 Spiegeleier braten. Schnittlauch in Röllchen schneiden.
  4. Den Pfanneninhalt auf 4 Teller verteilen. Auf jede Portion ein Spiegelei setzen und mit Schnittlauch bestreuen.

Tipps zum Rezept

Tiroler Pfandl schmeckt auch sehr gut mit kaltem Rinder- oder Schweinebraten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Rösti

RÖSTI

Das Rezept stammt aus der Schweiz und ist eine Köstlichkeit aus Kartoffeln. Gekochte und geriebene Kartoffeln in einer Pfanne ausbacken und genießen.

Bratkartoffeln

BRATKARTOFFELN

Bratkartoffeln passen zu zahlreichen Gerichten und als Beilage und sehr beliebt. Ein Rezept das individuell angepasst werden kann.

Kartoffelpuffer

KARTOFFELPUFFER

Noch heiß mit Parmesan bestreut schmeckt dieses Rezept für Kartoffelpuffer einfach herrlich.

Erdäpfelschmarrn

ERDÄPFELSCHMARRN

Ein Rezept aus Omas Küche, ist ein Erdäpfelschmarrn. Zum dazutrinken kann Buttermilch oder Milch gereicht werden.

Erdäpfelpuffer

ERDÄPFELPUFFER

Erdäpfelpuffer sind eine klassische und traditionelle Beilage. Aber auch als Hauptspeise mit Dip-Sauce oder grünem Salat grandios.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE