Tiroler Pfandl

Ursprünglich als Restverwertung verwendet ist das Tiroler Pfandl inzwischen eine äußerst beliebtes Rezept.

tiroler-pfandl.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (138 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Schinken, gekocht
2 Stk Zwiebel
8 Stk Erdäpfel
2 EL Butterschmalz
4 Stk Eier
1 Bund Schnittlauch
0.5 TL Pfeffer, gemahlen
1 Prise Salz

Zeit

15 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Erdäpfel gar kochen, schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und ebenfall in Scheiben schneiden. Schinken in grobe Würfel schneiden.
  2. Butterschmalz in der Pfanne heiß werden lassen. Erdäpfel- und Zwiebelscheiben darin von beiden Seiten anbraten. Schinken dazu geben und mitbraten. Gut pfeffern, wenig salzen.
  3. In einer separaten Pfanne 4 Spiegeleier braten. Schnittlauch in Röllchen schneiden.
  4. Den Pfanneninhalt auf 4 Teller verteilen. Auf jede Portion ein Spiegelei setzen und mit Schnittlauch bestreuen.

Tipps zum Rezept

Tiroler Pfandl schmeckt auch sehr gut mit kaltem Rinder- oder Schweinebraten.

Nährwert pro Portion

kcal
331
Fett
12,86 g
Eiweiß
25,09 g
Kohlenhydrate
31,18 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Kartoffelpuffer

KARTOFFELPUFFER

Kartoffelpuffer sind eine köstliche und einfache Sache und passen eigentlich fast immer.

Salzkartoffeln

SALZKARTOFFELN

Die beliebte Beilage zu Fleisch & Co. sind köstliche Salzkartoffeln. Bei diesem Rezept werden die Kartoffeln vorher geschält und dann gekocht.

schweizer-roesti.png

SCHWEIZER RÖSTI

Das Rezept für Schweizer Rösti sind wie Kartoffelpuffer, auch im Geschmack gibt es kaum unterschiede. Knusprig gut!

bratkartoffeln-aus-dem-backofen.jpg

BRATKARTOFFELN AUS DEM BACKOFEN

Köstliche Bratkartoffeln aus dem Backofen schmecken zu Fleischgerichten oder als Snack. Ein Rezept für viele Möglichkeiten.

kartoffel-kroketten.jpg

KARTOFFEL-KROKETTEN

Kartoffel-Kroketten passen sehr gut zu klassischen Hauptspeisen oder zu gegrilltem Fleisch.

folienkartoffel.jpg

FOLIENKARTOFFEL

Die Folienkartoffeln, am besten mit Tzatziki serviert, sind ein beliebtes Weihnachtsmarkt-Essen. Das Rezept für zu Hause ist einfach und lecker.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Kosten beim Auswärts Essen

am 27.05.2022 18:20 von alpenkoch

Obstknödel

am 27.05.2022 18:17 von alpenkoch

Prämie zweckentfremden?

am 27.05.2022 12:22 von MaryLou