Vegetarische Spinatpalatschinken

Dieses Rezept schmeckt nicht nur lecker, sondern ist auch sehr gesund. Vegetarische Palatschinken sind eine nahrhafte Alternative zu Fleischgerichten.

Vegetarische Spinatpalatschinken Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (316 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

100 g Vollkornmehl
160 ml Naturjoghurt
180 g Blattspinat (aufgetaut und püriert)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatnuss (gerieben)
1 Schuss Öl (für die Pfanne)
1 Stk Ei

Zutaten Füllung

1 Stk Ei
1 Schuss Öl (für die Pfanne)
2 Stk Frühlingszwiebel
220 g Ricotta
4 EL Naturjoghurt
100 g Gouda (gerieben)
100 g Cashewbruch
3 EL Petersilie (gehackt)
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

60 min. Gesamtzeit 50 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Das Ei, das Joghurt und das Öl werden in einer Schüssel mit 3 Esslöffel Wasser verquirlt. In einer zweiten Schüssel wird das Mehl und das Salz vermischt und nach und nach unter Rühren dem Eigemisch beigemengt. Der Spinat wird zum Teig gegeben, alles wird mit Salz, Pfeffer und Muskat abgeschmeckt und der Inhalt gut verrührt.
  2. Die Frühlingszwiebel wird gewaschen und in dünne Ringe geschnitten. In einer Pfanne mit etwas Öl werden diese nun glasig angebraten. Für die Füllung werden die Frühlingszwiebel in einer Schüssel mit dem Ricotta, dem Naturjoghurt, dem Käse und dem Ei vermengt und alles nach Belieben mit Cashewbruch und gehackter Petersilie verfeinert. Zuletzt wird wieder mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.
  3. Eine kleine Pfanne wird mit Öl eingepinselt und erhitzt. 4 Esslöffel des Palatschinkenteigs werden hinzugegeben und durch Schwenken gleichmäßig auf der Oberfläche verteilt. 3 Minuten wird die Masse auf jeder Seite gebacken, bis sie stockt und leicht gebräunt ist. Wiederholen Sie den Vorgang so lange, bis der ganze Teig aufgebraucht ist.
  4. Jede Palatschinke wird nun mit etwas Füllung bestrichen und zu einem "Viertel" gefalten. Der Backofen wird auf 180° C vorgeheizt.
  5. Die Palatschinken werden in eine eingefettete Ofenform geschichtet, werden mit etwas Käse bestreut und kommen für 10-15 Minuten in den Ofen.

Tipps zum Rezept

Die Palatschinken können noch mit frischen Korianderzweigen garniert werden.

Nährwert pro Portion

kcal
600
Fett
40,40 g
Eiweiß
25,58 g
Kohlenhydrate
32,61 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

spinatknoedel.jpg

SPINATKNÖDEL

Spinatknödel sind ein wieder entdecktes Rezept aus alten Tagen. Einfach in der Zubereitung und herrlich im Geschmack.

cremespinat.jpg

CREMESPINAT

Cremespinat ist ein gesundes Rezept für alle Spinatliebhaber. Hierbei wird frischer Spinat verwendet.

spinatnockerl.jpg

SPINATNOCKERL

Ein richtig vegetarischer Leckerbissen ist dieses Rezept für Spinatnockerl. Mit Käse verfeinert ist dieses Gericht ein Hochgenuss.

gebratener-spinat.jpg

GEBRATENER SPINAT

Gebratener Spinat ist rasch zubereitet. Mit diesem feinen Rezept treffen Sie garantiert jeden Geschmack.

cremespinat.jpg

CREMESPINAT

Ein Cremespinat ist der perfekte Begleiter für vielerlei Hauptgerichte. Aber auch Solo wird er gern verspeist. Das Rezept für eine cremige Versuchung.

spinatknoedel-mit-kaese.jpg

SPINATKNÖDEL MIT KÄSE

Diese leckeren und würzigen Spinatknödel mit Käse schmecken super als Beilage oder können auch als Hauptspeise genossen werden! Ein tolles Rezept!

User Kommentare

cp611

Mit frischem Spinat wird's am besten!

Auf Kommentar antworten

Claudia03

Schaut gut aus - habe ich noch nie gehört

Auf Kommentar antworten

-michi-

Sind Cashewbruch die normalen Cashewnüsse oder etwas besoneres?

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Antikörpertest

am 26.07.2021 20:40 von Silviatempelmayr

Rosmarin-

am 26.07.2021 20:37 von MaryLou