Spinatlaibchen

Eine köstliche vegetarische Hauptspeise gelingt mit diesem einfachen Rezept. Die Spinatlaibchen sind gesund und einfach köstlich.


Bewertung: Ø 4,2 (865 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Ei
50 g Brösel
5 EL Mehl
400 g Blattspinat
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskat
700 g Kartoffeln
2 Stk Zwiebeln
3 EL Öl

Zeit

30 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Den Blattspinat waschen und abtropfen lassen. Kartoffeln schälen und mit dem Reibeisen fein reiben.
  2. Zwiebel schälen, fein hacken und in heißem Öl anschwitzen. Zwiebeln, Kartoffeln und Spinat in einer Schüssel verrühren.
  3. Ei, Mehl, Salz, Pfeffer und Muskat unterrühren und gut durchkneten.
  4. Aus der Masse Laibchen formen, in Bröseln wälzen und in heißem Öl von beiden Seiten goldbraun backen lassen.

Nährwert pro Portion

kcal
332
Fett
9,80 g
Eiweiß
10,04 g
Kohlenhydrate
52,53 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

spinatknoedel.jpg

SPINATKNÖDEL

Spinatknödel sind ein wieder entdecktes Rezept aus alten Tagen. Einfach in der Zubereitung und herrlich im Geschmack.

cremespinat.jpg

CREMESPINAT

Cremespinat ist ein gesundes Rezept für alle Spinatliebhaber. Hierbei wird frischer Spinat verwendet.

spinatnockerl.jpg

SPINATNOCKERL

Ein richtig vegetarischer Leckerbissen ist dieses Rezept für Spinatnockerl. Mit Käse verfeinert ist dieses Gericht ein Hochgenuss.

gebratener-spinat.jpg

GEBRATENER SPINAT

Gebratener Spinat ist rasch zubereitet. Mit diesem feinen Rezept treffen Sie garantiert jeden Geschmack.

cremespinat.jpg

CREMESPINAT

Ein Cremespinat ist der perfekte Begleiter für vielerlei Hauptgerichte. Aber auch Solo wird er gern verspeist. Das Rezept für eine cremige Versuchung.

spinatknoedel-mit-kaese.jpg

SPINATKNÖDEL MIT KÄSE

Diese leckeren und würzigen Spinatknödel mit Käse schmecken super als Beilage oder können auch als Hauptspeise genossen werden! Ein tolles Rezept!

User Kommentare

spicy-orange

Sehr gute Alternative zu herkömmlichen Kartoffelpuffern oder Zucchinilaibchen. Die Mischung aus Kartoffeln und Spinat ist sehr lecker!

Auf Kommentar antworten

Erbse

Das Rezept hier ist eine gute Alternative zu den herkömmlichen Laibchen-Rezepten. Man könnte die Laibchen in der Pfanne von jeder Seite leicht vorbraten und dann nur für 15 Min. in der Ofen bei 180-200 Grad garen

Auf Kommentar antworten

-michi-

Sehr gutes Rezept und ganz einfach. Wird bestimmt nun öfters gemacht. Am besten macht man noch eine kräuersauce dazu.

Auf Kommentar antworten

martha

Geschmacklich sehr gut und vor allem auch rasch zubereititet und dazu gibt es bei uns eine Knoblauchsauce und ich esse auch gerne Ketchup dazu.

Auf Kommentar antworten

sssumsi

verstehe ich es richtig, dass die erdäpfel bei diesem rezept roh verwendet werden, oder werden sie doch vorgekocht?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

werden roh verwendet und geraspelt. Dabei zügig arbeiten, damit die Kartoffeln nicht braun werden.

Auf Kommentar antworten

sssumsi

Mich reissen diese Laibchen leider nicht vom Hocker. Sollte ich sie nochmal versuchen koche ich die erdäpfel sicher vor. Da sie sonst sehr lange brauchen bis sie durch sind.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Schwedenbitter

am 01.06.2021 22:03 von Anna-111

Podcast mit Mari Lang

am 01.06.2021 21:30 von Zwiebel

Strache

am 01.06.2021 21:26 von Zwiebel