Weihnachtliche Lebkuchenpolenta

Diese ungewöhnliche Polentavariation versüßt Ihre Weihnachtszeit mit Sicherheit! Das Rezept ist einfach, gelingt schnell und schmeckt einfach lecker.

Weihnachtliche Lebkuchenpolenta Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (137 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

450 ml Reismilch
250 g Polenta
2 Stk Äpfel
1 Schuss Agavendicksaft
3 TL Lebkuchengewürz
1 Prise Salz
1 Schuss Zitronensaft
0.5 TL Orangenschalen (getrocknet)

Zeit

15 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. In einem Topf werden die Milch, die Orangenschalen, die Polenta sowie das Lebkuchengewürz und das Salz verrührt und aufgekocht.
  2. Sobald es kocht, wird die Hitze reduziert und alles bei mittlerer Temperatur bei geschlossenem Deckel für 10 Minuten quellen gelassen.
  3. Währenddessen schälen Sie die Äpfel und befreien diese vom Kerngehäuse. In einem zweiten Topf mit ein wenig Wasser werden nun die Apfelspalten gemeinsam mit einem Schuss Zitronensaft für 5 Minuten gekocht.
  4. Zuletzt wird die Polenta in zwei Schüsseln angerichtet, mit den Apfelspalten belegt und alles nach Belieben mit Agavendicksaft gesüßt.

ÄHNLICHE REZEPTE

polenta.jpg

POLENTA - GRUNDREZEPT

Dieses Rezept wird auf ein Backblech aufgestrichen, gebacken und anschließend in Stücke geschnitten.

polentaschnitten.jpg

POLENTASCHNITTEN

Eine Beilage der superlative sind Polentaschnitten mit Maisgrieß. Das Rezept für schnelle. Ein Brei wird gefertig, gebacken und gebraten.

pikante-polentaschnitten.jpg

PIKANTE POLENTASCHNITTEN

Die Pikanten Polentaschnitten haben für jeden Geschmack etwas zu bieten. Überzeugen Sie sich selbst von diesem tollen Rezept.

cremepolenta.jpg

CREMEPOLENTA

Eine köstliche und schnelle Beilage ist Cremepolenta. Dieses Rezept passt zu Fleisch und Fisch.

polentanockerl.jpg

POLENTANOCKERL

Die Polentanockerl können als Suppeneinlage oder als Hauptspeise überbacken serviert werden. Ein tolles Rezept zum Weiterempfehlen.

polentascheiben-gebraten.jpg

POLENTASCHEIBEN GEBRATEN

Köstliche Polentascheiben werden aus Polentagrieß zum Hochgenuss. Das Rezept wird zusätzlich mit Parmesan verfeinert.

User Kommentare

erdbeerli_

Ich esse sehr gerne Polenta, aber auf diese Art habe ich sie noch nie probiert. Hört sich sehr gut an und muss ich auf jeden Fall mal ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Nose to tail

am 11.04.2021 13:42 von Katerchen

Alte Paradeisersorten

am 11.04.2021 13:40 von Katerchen

Turnpatschen kaufen

am 11.04.2021 11:51 von Turnfreund

Eierkartons nicht wiederverwenden

am 11.04.2021 11:17 von Limone