Polentascheiben auf Kräutersoße

Das Rezept für Polentascheiben auf einer Kräutersoße ist ein köstliches vegetarisches Gericht, welches den Zeitaufwand lohnt.

polentascheiben-auf-kraeutersosse.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (949 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Maisgrieß
200 g Butter
1 l Gemüsesuppe (klar)
3 EL Sauerrahm
2 EL Kräuter
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zutaten für die Sauce

0.125 l Weißwein
1 EL Mehl
150 ml Sauerrahm
2 Stk Knoblauchzehen
1 Schuss Öl zum Anrösten
2 Stk Schalotten
1 Pa Kräuter (frisch gehackt)
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

70 min. Gesamtzeit 50 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Gemüsebrühe aufkochen und den Maisgrieß langsam und unter ständigem Rühren einrieseln lassen und so lange unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis sich der Maisgrieß vom Rand des Topfes löst und Blasen wirft. Das geht schnell.
  2. Die Flamme abdrehen, den Topf zugedeckt 20 Minuten stehen lassen. Den Sauerrahm zum Polenta geben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut durchrühren. Ein Backblech mit Butter befetten und die Polenta gleichmäßig dick und fingerhoch auf dem Blech verstreichen und abkühlen lassen.
  3. Für die Kräutersoße Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken und in einer Pfanne mit Öl gut anrösten. Das Mehl dazugeben und durchschwitzen lassen, mit Weißwein ablöschen, Salz und Pfeffer dazugeben und sanft durchköcheln lassen. Kräuter zugeben.
  4. Die kalte Polenta wird mit einem scharfen Messer in Vierecke geschnitten. In einer Pfanne Butter erhitzen und die Polentastücke auf beiden Seiten anbraten.

Tipps zum Rezept

Auf den Tellern mit der Kräutersoße anrichten.

ÄHNLICHE REZEPTE

polenta.jpg

POLENTA - GRUNDREZEPT

Dieses Rezept wird auf ein Backblech aufgestrichen, gebacken und anschließend in Stücke geschnitten.

polentaschnitten.jpg

POLENTASCHNITTEN

Eine Beilage der superlative sind Polentaschnitten mit Maisgrieß. Das Rezept für schnelle. Ein Brei wird gefertig, gebacken und gebraten.

pikante-polentaschnitten.jpg

PIKANTE POLENTASCHNITTEN

Die Pikanten Polentaschnitten haben für jeden Geschmack etwas zu bieten. Überzeugen Sie sich selbst von diesem tollen Rezept.

cremepolenta.jpg

CREMEPOLENTA

Eine köstliche und schnelle Beilage ist Cremepolenta. Dieses Rezept passt zu Fleisch und Fisch.

polentanockerl.jpg

POLENTANOCKERL

Die Polentanockerl können als Suppeneinlage oder als Hauptspeise überbacken serviert werden. Ein tolles Rezept zum Weiterempfehlen.

polentascheiben-gebraten.jpg

POLENTASCHEIBEN GEBRATEN

Köstliche Polentascheiben werden aus Polentagrieß zum Hochgenuss. Das Rezept wird zusätzlich mit Parmesan verfeinert.

User Kommentare

SimoneH

Hallo man kann anstelle von Weißwein Geflügelfond und einen Spritzer Zitronensaft verwenden. lg

Auf Kommentar antworten

abirgit

Ich habe gebratene Polenta Scheiben erst einmal im Gasthaus gegessen. Es war wirklich sehr köstlich. Selbst gemacht leider noch nie, werde ich mir gleich vermerken

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Die gebratenen Polentascheiben auf einer Kräutersoße zu servieren ist eine Spitzenidee, das wird natürlich nachgekocht.

Auf Kommentar antworten

Anderl2020

Sind für das Rezept 500 g Maisgries auf nur einen Liter Brühe nicht zu viel? Ich koche das Rezept gerade nach und hab nur einen staubtrockenen Klumpen rausbekommen. Mal schauen, was noch draus wird...

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

nein, ist nicht zuviel - es ist schon eine feste Masse!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Rucola

am 30.03.2021 22:44 von Artelsmaier

Löwenzahn

am 30.03.2021 21:53 von Artelsmair

Antwort scheint nicht auf.

am 30.03.2021 13:42 von moga67