Weißweindressing

Sie möchten Ihren Salat mit einem raffinierten Dressing verfeinern? Dann probieren Sie das Rezept für Weißweindressing! Sie werden begeistert sein!

weissweindressing.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (59 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

10 Stk Knoblauchzehen
100 ml Olivenöl
200 ml Weißwein
1 Bl Lorbeerblatt
6 EL Thymian
1 TL Pfefferkörner
2 EL Dijonsenf
3 EL Zitronensaft
3 TL Salz
2 TL Pfeffer

Zeit

40 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Knoblauchzehen schälen und in Olivenöl tauchen. Anschließend die Zehen auf Alufolie geben und im Backofen bei 160°C circa 30 Minuten backen.
  2. In einem Topf den Weißwein zusammen mit Lorbeer, Thymian und Pfefferkörner bei mittlerer Hitze circa 30 Minuten erhitzen. Anschließend den Wein vollständig abkühlen lassen. Danach die Flüssigkeit abseihen. Die festen Bestandteile in eine separate Schüssel geben.
  3. In diese Schüssel den gebackenen Knoblauch geben und mit dem Dijonsenf, etwas Zitronensaft, Pfeffer und Salz verrühren und anschließend zu einer homogenen Masse pürieren.
  4. Diese Masse unter den Wein mischen und das Olivenöl unterrühren. Nach Geschmack nochmals Salzen und Pfeffern.

Tipps zum Rezept

Dieses Dressing können Sie auf Vorrat kochen. Im Kühlschrank ist es eine Woche haltbar.

Nährwert pro Portion

kcal
377
Fett
24,40 g
Eiweiß
5,96 g
Kohlenhydrate
27,77 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

gnocchi-grundrezept.jpg

GNOCCHI - GRUNDREZEPT

Erdäpfelklößchen bzw. Gnocchi Grundrezept stammt aus Italien. Wenn sie mal besonders schmecken sollen, dann mit diesem Rezept einfach selber machen.

pizzateig-ohne-hefe.jpg

PIZZATEIG OHNE HEFE

Pizzateig ohne Hefe ist sehr schnell zubereitet. Bei diesem Rezept muss der Teig nicht gehen, er kann sofort verarbeitet werden.

eier-kochen.jpg

EIER KOCHEN

Eier kochen ganz einfach erklärt, damit klappt es bestimmt!

griesskoch-grundrezept.jpg

GRIESSKOCH GRUNDREZEPT

Dieses Grießkoch Grundrezept kann je nach Geschmack mit Bananen, Zimt, Zucker oder auch Kakaopulver verfeinert werden.

tempura-teig.jpg

TEMPURA TEIG

Das Rezept für den Tempura Teig ist sehr einfach und vielseitig für Obst, Fleisch und Gemüse zum Eintauchen und Frittieren.

zucker-karamellisieren.jpg

ZUCKER KARAMELLISIEREN

Zucker karamellisieren ist eigentlich ganz einfach, mit dem Rezept gelingt es bestimmt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

8 Milliarden Menschen

am 02.10.2022 23:12 von moga67

Mahatma Gandhi über Reichtum

am 02.10.2022 22:54 von Maarja

Walnüsse färben extrem

am 02.10.2022 22:30 von Maarja

Buch "Die Kunst der Freiheit"

am 02.10.2022 20:01 von Lara1