Western Style Magloba

Ein Magloba ist ein arabisches Rezept aus saftigen Fleischstücken in einer Vielzahl von Gemüse und Gewürzen. Ein Rezept von Grundig „Respect Food".


Bewertung: Ø 4,6 (10 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

350 g Bruststücke, Rinderhals, -kamm, -nacken
2 Stk Zimtstangen
2 EL Zucker (braun)
1 TL Wacholderbeeren
1 TL Pfefferkörner
1 Prise Salz
1 Prise Oregano

Zutaten für die Erdäpfelspalten

4 Stk Erdäpfel (mttelgroß)
1 l Sonnenblumenöl
1 Prise Salz

Zutaten für die Cherrytomaten

150 g Cherrytomaten (halbiert)
1 EL Olivenöl
1 TL Oregano
1 Stk Knoblauchzehe
1 Prise Salz

Zutaten für die Melanzani

2 Stk Melanzani
1 Schuss Olivenöl

Zutaten für den Reis

600 g Basmati-Reis
2 Stk Zwiebel
1 Schuss Weißwein
1 Schuss Olivenöl

Benötigte Küchenutensilien

Backblech

Zeit

150 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 120 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Western Style Magloba das Fleisch mit Zimt, Zucker, Wacholderbeeren, Pfefferkörner, Oregano und Salz in einen großen Topf geben.
  2. Mit Wasser auffüllen, bis das Fleisch vollständig bedeckt ist und im Anschluss auf mittlerer Hitze zwei Stunden kochen lassen.
  3. Für die Erdäpfelspalten: Sonnenblumenöl in einem großen Topf erhitzen. Die Erdäpfel in zwei Millimeter flache Scheiben schneiden und im Sonnenblumenöl herausbacken. Auf Papier trocknen lassen und mit Salz verfeinern.
  4. Die Melanzani einen Zentimeter dünn schneiden und mit einem Schuss Olivenöl auf einem Backblech im Ofen grillen.
  5. Für die Cherrytomaten: die halbierten Cherrytomaten auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech im Ofen mit Salz, Oregano, Knoblauch und Olivenöl zwei Stunden bei 140 Grad backen.
  6. Den Reis kochen. Kleingehackte Zwiebel in Olivenöl anschwitzen, Reis hinzufügen und für einige Minuten ziehen lassen. Mit Weißwein ablöschen. Zum Servieren den Reis in eine Form geben, als Pyramide in der Mitte des Tellers drapieren.
  7. Das gekochte Fleisch aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen. Das dünn geschnittene Fleisch mit den gegrillten Auberginen, den Tomaten und den Erdäpfelspalten auf dem Reis anrichten.

Tipps zum Rezept

Servieren und bewusst genießen mit Grundig „Respect Food“!

Nährwert pro Portion

kcal
613
Fett
12,84 g
Eiweiß
27,01 g
Kohlenhydrate
100,13 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

eingelegtes-gemse.jpg

EINGELEGTES GEMÜSE

Das Grundig „Respect Food“ Rezept eingelegtes Gemüse ist grandios. Übriges Gemüse für die Vorratskammer einkochen, damit nichts verschwendet wird.

mangold-pueree.jpg

MANGOLD PÜREE

Ein Mangold Püree Rezept schmeckt herrlich und ist von Grundig „Respect Food“, um übriges Gemüse oder eben Mangold zu verwerten.

gemuesebaellchen.png

GEMÜSEBÄLLCHEN

Die Gemüsebällchen bieten eine hervorragende Möglichkeit Gemüse zu verkochen. Das Rezept von Grundig „Respect Food“.

bananenkuchen.png

BANANENKUCHEN

Dieser Bananenkuchen von Grundig „Respect Food“ ist ein tolles Backrezept wenn mal Bananen übrig bleiben.

brokkolistaengel-suppe.png

BROKKOLISTÄNGEL-SUPPE

Eine Brokkolistängel-Suppe von Grundig „Respect Food“ ist das ideale Rezept, um wirklich das gesamte Gemüse zu verwerten.

feta-fleischbaellchen.png

FETA-FLEISCHBÄLLCHEN

Diese Feta-Fleischbällchen sind eine willkommene Abwechslung. Ein einfaches Rezept von Grundig „Respect Food“, um übrigen Feta wiederzuverwerten.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Herbstspaziergang

am 21.10.2021 23:56 von DIELiz

warmes Bett im Winter

am 21.10.2021 23:45 von DIELiz

Berlusconi freigesprochen

am 21.10.2021 22:37 von Katerchen

Heute ist Tag des Apfels

am 21.10.2021 19:25 von Lara1