Western Style Magloba

Ein Magloba ist ein arabisches Rezept aus saftigen Fleischstücken in einer Vielzahl von Gemüse und Gewürzen. Ein Rezept von Grundig „Respect Food".

Western Style Magloba

Bewertung: Ø 4,6 (10 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

350 g Bruststücke, Rinderhals, -kamm, -nacken
2 Stk Zimtstangen
2 EL Zucker (braun)
1 TL Wacholderbeeren
1 TL Pfefferkörner
1 Prise Salz
1 Prise Oregano

Zutaten für die Erdäpfelspalten

4 Stk Erdäpfel (mttelgroß)
1 l Sonnenblumenöl
1 Prise Salz

Zutaten für die Cherrytomaten

150 g Cherrytomaten (halbiert)
1 EL Olivenöl
1 TL Oregano
1 Stk Knoblauchzehe
1 Prise Salz

Zutaten für die Melanzani

2 Stk Melanzani
1 Schuss Olivenöl

Zutaten für den Reis

600 g Basmati-Reis
2 Stk Zwiebel
1 Schuss Weißwein
1 Schuss Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

150 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
120 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für die Western Style Magloba das Fleisch mit Zimt, Zucker, Wacholderbeeren, Pfefferkörner, Oregano und Salz in einen großen Topf geben.
  2. Mit Wasser auffüllen, bis das Fleisch vollständig bedeckt ist und im Anschluss auf mittlerer Hitze zwei Stunden kochen lassen.
  3. Für die Erdäpfelspalten: Sonnenblumenöl in einem großen Topf erhitzen. Die Erdäpfel in zwei Millimeter flache Scheiben schneiden und im Sonnenblumenöl herausbacken. Auf Papier trocknen lassen und mit Salz verfeinern.
  4. Die Melanzani einen Zentimeter dünn schneiden und mit einem Schuss Olivenöl auf einem Backblech im Ofen grillen.
  5. Für die Cherrytomaten: die halbierten Cherrytomaten auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech im Ofen mit Salz, Oregano, Knoblauch und Olivenöl zwei Stunden bei 140 Grad backen.
  6. Den Reis kochen. Kleingehackte Zwiebel in Olivenöl anschwitzen, Reis hinzufügen und für einige Minuten ziehen lassen. Mit Weißwein ablöschen. Zum Servieren den Reis in eine Form geben, als Pyramide in der Mitte des Tellers drapieren.
  7. Das gekochte Fleisch aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen. Das dünn geschnittene Fleisch mit den gegrillten Auberginen, den Tomaten und den Erdäpfelspalten auf dem Reis anrichten.

Tipps zum Rezept

Servieren und bewusst genießen mit Grundig „Respect Food“!

ÄHNLICHE REZEPTE

Erdäpfel-Gemüselaibchen

ERDÄPFEL-GEMÜSELAIBCHEN

Erdäpfel-Gemüselaibchen lassen sich schnell und einfach zubereiten und sind ein großartiger Snack zu jeder Tageszeit. Hier das tolle Rezept.

Radicchio Knödel

RADICCHIO KNÖDEL

Mit Radicchio Knödel können übrige Blätter vom Radicchio toll verwertet werden. Das gesunde Rezept von Grundig „Respect Food“ bringt Abwechslung.

Reiskuchen

REISKUCHEN

Was tun mit übrig gebliebenem Reis? Mit dem Reiskuchen Rezept von Grundig „Respect Food“ kann man toll den Reis verwerten.

Donuts

DONUTS

Grundig „Respect Food“! Wenn die Eier kurz vor dem Ablaufen sind, dann ist es höchste Zeit, um diese schnell noch zu verwenden. Was bietet sich da mehr an – als köstliche Donuts.

Brot-Butter-Auflauf

BROT-BUTTER-AUFLAUF

Ein Brot-Butter-Auflauf von Grundig „Respect Food“ eignet sich toll zum Resteverwerten. Hier das Rezept mit dem man altes Brot gut verarbeiten kann.

Erdäpfel-Fleisch-Gratin

ERDÄPFEL-FLEISCH-GRATIN

Für das Erdäpfel-Fleisch-Gratin von Grundig „Respect Food“ reichen meist die Reste vom vorherigen Abend: Ein bisschen Rindfleisch, ein paar Kartoffeln und etwas Rotwein – und schon hat man ein tolles Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE