Winterlaibchen

Hauptzutat dieser himmlischen Wintelaibchen ist die Pastinake, eine wiederentdeckte europäische Rübenart. Probieren Sie dieses vitaminreiche Rezept!

Winterlaibchen Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (156 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

650 g Pastinaken
3 Stk Eier
15 g Mehl
15 g Grieß
1 TL Kräutersalz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
30 g Kräuter, frisch

Zeit

25 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Schälen sie die Pastinaken und reiben Sie sie anschließend fein.
  2. Hacken Sie die Kräuter fein.
  3. Vermengen Sie nun alle Zutaten gut und lassen Sie den Teig für mindestens 5 Minuten ruhen.
  4. Schmecken Sie den Teig mit Salz und Pfeffer ab.
  5. Anschließend formen Sie Laibchen und braten Sie diese in einer Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun an.

Tipps zum Rezept

Servieren Sie die Laibchen mit einem erfrischenden Kräuterrahmsauce.

Nährwert pro Portion

kcal
124
Fett
4,80 g
Eiweiß
8,44 g
Kohlenhydrate
11,31 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

beerenpunsch.jpg

BEERENPUNSCH

Die Winterzeit naht und damit auch das große Frösteln. Das beste Rezept zum Erwärmen heißt Punsch. Hier ein Beerenpunsch für Erwachsene.

winterliche-roastbeef-radi-roellchen.jpg

WINTERLICHE ROASTBEEF-RADI-RÖLLCHEN

Die Winterlichen Roastbeed-Radi-Röllchen sind der ideale Partysnack. Probieren Sie dieses himmlische Rezept!

rote-rueben-gnocci.jpg

ROTE RÜBEN GNOCCHI

Freche rote Rüben Gnocci sind ein Hingucker bei jedem Essen. Ein tolles, abwechslungsreiches Rezept.

selbstgebrannte-walnuesse.jpg

SELBSTGEBRANNTE WALNÜSSE

Selbstgebrannte Walnüsse sind ein herrlicher Snack, ein köstliches Rezept für kalte Wintertage.

Allgemein (wenn sonst nichts geht)

AROMATISCHER WINTERSALAT

Salat ist auch im Winter ein Genuss, vor Allem mit dem Rezept für Aromatischer Wintersalat.

Allgemein (wenn sonst nichts geht)

MAIRÜBEN-KOMPOTT

Diese zarte Zubereitung junger Mairüben wird jeden Gast überzeugen. Probieren Sie dieses außergewöhnliche Rezept!

User Kommentare

Monika1

Das muss ich unbedingt bald ausprobieren, es klingt einfach köstlich und mit Kräutern liegt es genau auf meiner Linie.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Basilikum

am 20.09.2021 23:59 von DIELiz

mit Olivenöl backen

am 20.09.2021 23:54 von DIELiz

Auflauf und Gratin

am 20.09.2021 20:36 von Petersilienschnecke