Zucchinipuffer

Erstellt von

Zuviele Zucchini im Garten, dann versuchen sie dieses köstliche und vegetarische Rezept von den Zucchinipuffer.

Zucchinipuffer

Bewertung: Ø 4,3 (118 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

500 g Zucchini
500 g Kartoffel
1 Stk Zwiebel
3 Stk Eier
200 g Topfen
100 g Haferflocken grob
1 TL Salz
1 Msp Pfeffer
100 g Butterschmalz
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

30 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen, waschen und klein schneiden. Zucchini schälen, reiben, salzen, ein paar Minuten in einer Schüssel stehen lassen, danach gut ausdrücken. Kartoffel schälen und reiben.
  2. Eier mit einer Gabel gut verquirlen, mit dem Gemüse, Topfen und Haferflocken vermischen, mit einem Teelöffel Salz und einer Prise Pfeffer würzen.
  3. In einer Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen, den Pufferteig portionsweise mit einem Schöpfer in die Pfanne geben, etwas flachdrücken und 4 Minuten braten, danach umdrehen und die zweite Seite braten. Auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Geröstete Leber

GERÖSTETE LEBER

Dieses einfache und köstliche Rezept ist sehr zu empfehlen. Die geröstete Leber schmeckt einfach perfekt, so wie ihre Oma sie gemacht hat.

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

User Kommentare

Anna-111
Anna-111

Sollte die Masse zu flüssig sein, dann einfach etwas Semmelbrösel dazu geben und gut durchmischen. Ich serviere auch noch eine Sauerrahmsauce mit Sesam dazu.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE