Apfel Preiselbeersoße

Das Rezept für eine Apfel Preiselbeersoße passt hervorragend zu Wild- oder Fleischgerichten.

Apfel Preiselbeersoße

Bewertung: Ø 4,1 (51 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

3 EL geriebenen Kren, frisch
2 Stk große Äpfel
8 EL Preiselbeerkompott
2 TL Zucker
1 Spr Sojasauce
0.5 Stk Zitrone (Saft)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Saucen Rezepte

Zeit

10 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für eine Apfel Preiselbeersoße zuerst die Äpfel schälen und fein raspeln.
  2. Danach die Preiselbeeren mit dem Zucker in einem Topf etwas erwärmen (nicht kochen).
  3. Jetzt den frisch geriebenen Kren hizufügen (kann auch ein Kren aus dem Glas sein) und mit eine Schuss Zitronensaft und Sojasauce abschmecken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Klassische Cocktailsauce

KLASSISCHE COCKTAILSAUCE

Eine wunderbar schnelle Sauce ist die klassische Cocktailsauce. Das Rezept ist auch in der Fondue-Zeit sehr beliebt.

Schnittlauchsauce

SCHNITTLAUCHSAUCE

Mit dieser Schnittlauchsauce wird jedes Essen ein Gedicht. Probieren Sie doch mal dieses einfache Rezept zu einem Fondue.

Schnelle Vanillesauce

SCHNELLE VANILLESAUCE

Diese schnelle Vanillesauce wird ganz einfach aus Vanillepuddingpulver gezaubert und schmeckt herrlich zu Süßspeisen wie Strudel oder Germknödel.

Avocadodip

AVOCADODIP

Für das Rezept Avocadodip werden die Avocados mit einem Pürierstab zu einer feinen Creme. Das Rezept wird mit Creme Fraiche ergänzt.

Tzatziki

TZATZIKI

Das klassische Tzatziki Rezept ist in der Grillzeit einfach unwiderstehlich. Schnell zubereitet und geschmacklich ein Traum.

Raclett-Sauce

RACLETT-SAUCE

Die Raclett-Sauce ist mit diesem Rezept rasch zubereitet und schmeckt würzig und cremig. Eine köstliche Sauce für ein tolles Gericht.

User Kommentare

Perlenduft_55
Perlenduft_55

Das schmeckt etwas süß-sauer mit einer pikanten Schärfe durch den Kren. Hervorragend für Tafelfleisch geeignet.

Auf Kommentar antworten

Monika1
Monika1

Ein durch die Soyasaucezugabe etwas ungewöhnliches Rezept, das aber sehr gut schmeckt. Herzlichen Dank dafür!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE