Bananen-Schnitten

Ein sehr genußvolles Rezept, dem keiner widerstehen kann sind Bananen-Schnitten mit Schokolade überzogen. Köstlich!

Bananen-Schnitten

Bewertung: Ø 4,3 (2481 Stimmen)

Zutaten für 14 Portionen

125 ml Öl
210 g Staubzucker
1 Pk Vanillezucker
1 Prise Zitronenschale (abgerieben)
4 Stk Eier
300 g Mehl
125 ml Milch
1 Pk Backpulver
0.5 Pk Vanillepuddingpulver

Zutaten für die Creme

250 ml Milch
1 Pk Vanillepuddingpulver
150 g Butter
180 g Staubzucker
1 Pk Vanillezucker
3 Stk Bananen

Zutaten für die Glasur

180 g Kochschokolade
140 g Margarine
1 EL Öl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Dessert Rezepte

Zeit

65 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
35 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Eier zu einer schönen feinen schaumigen Masse schlagen. Den Zucker und Vanillezucker, Zitronenschale unterrühren. Milch sowie Öl zufügen und weiterrühren. Zuletzt das mit Backpulver versiebte Mehl mit dem Vanillepuddingpulver untermixen.
  2. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech die fertig gemixte Masse Fingerdick aufstreichen und bei 180°C ca. 35 Min. backen. Anschließend auskühlen lassen.
  3. Für die Creme: die Milch mit dem Vanillepuddingpulver in einem Topf aufkochen lassen. Ständig umrühren, damit sich keine "Haut" bildet.
  4. Butter, Staubzucker, Vanillezucker schaumig rühren und den ausgekühlten Pudding zufügen.
  5. Inzwischen drei Bananen in Scheiben schneiden. Die Bananen auf den ausgekühlten Kuchenboden legen und mit der Vanillepuddingcreme bestreichen.
  6. Für die Glasur: Kochschokolade mit der Margarine in einem Topf schmelzen, Öl zufügen und die Bananenschnitten damit glasieren. Kalt stellen, danach in Schnitten schneiden und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Brandteigkrapfen

BRANDTEIGKRAPFEN

Brandteigkrapfen können mit einer süßen Sauce verziehrt werden. Ein tolles Rezept, dass Kinder über alles lieben.

Schnelles Schoko Mousse

SCHNELLES SCHOKO MOUSSE

Unwiderstehlich schmeckt dieses herrliche, schnelle Schoko Mousse. Versuchen Sie doch mal das Rezept.

Polsterzipf

POLSTERZIPF

Dieses Rezept für Polsterzipf stammt aus Oma`s Küche. Der Teig wird aus Topfen zubereitet und mit Marmelade gefüllt.

Mousse au chocolat

MOUSSE AU CHOCOLAT

Traumhaft süß und unwiderstehlich schmeckt das Mousse au chocolat. Hier ein Rezept, mit dem Sie Ihren Liebsten verführen können.

Schomlauer Nockerl

SCHOMLAUER NOCKERL

Ein himmlisches Dessert gelingt mit diesem Rezept im Nu. Die süßen Schomlauer Nockerl zergehen auf der Zunge.

Gebackene Apfelspalten

GEBACKENE APFELSPALTEN

Gebackene Apfelspalten schmecken herrlich zu Apfelmus und sind eine willkommene Nachspeise, besonders im Sommer.

User Kommentare

puersti
puersti

Kann mir gut vorstellen, den Boden mit ribisrlmarmelade zu bestreichen und darauf die Bananen zu legen.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Ich mache die Schokoladeglasur auch immer selbst, verwende Butter und statt Öl Kokosfett. Werde aber einmal Öl verwenden und sehen wo der Unterschied liegt.

Auf Kommentar antworten

Artelsmair
Artelsmair

Also das ist wirklich eine hervorragende Kombiantion. Ich jedoch nehme bei der creme nur ein drittel Butter dafür die doppelte Menge Milch und natürlich die doppelte Menge am Puddingpulver.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Da ich die Bananen-Schnitten mit Schokolade überzogen sehr gerne esse, hat sie mir meine Frau zum Geburtstag gemacht.

Auf Kommentar antworten

GAmEr_JH_11
GAmEr_JH_11

MHMMMMMMM sehr sehr gut der schmeckt so besonders gut mhmhmhm.Hab ich schon sehr oft bis jetzt gekocht das ist wunderbar.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Die Bananen-Schnitten mit Schokolade überzogen werde ich bei der nächsten Geburtstagsfeier als Dessert servieren.Die werden bestimmt allen meinen Gästen schmecken.Das Rezept ist gespeichert.

Auf Kommentar antworten

Dakahr
Dakahr

Sehr lecker, jedoch bestreiche ich den Kuchenboden bevor ich ihn mit den Bananen belege noch mit Himbeer-Bananengelee. Hilft dass sich der Boden nicht ansaugt und bringt einen lecker nebengeschmack mit sich.

Auf Kommentar antworten

Seymen
Seymen

Ein Super Rezept werde ich demnächst backen!! Das sieht Soooo lecker aus. Ich freue mich schon riesig aufs backen!!

Auf Kommentar antworten

Mary72
Mary72

An denen die das Rezept zu süß war, warum nehmt ihr nicht weniger Zucker?
Ich nehme bei allen Cremes nur 3 bis 4 Esslöffel Zucker, sonst wird es zu süß!
Ist ja auch Schokolade dabei!
Wenn man viele Mehlspeisen und Torten macht, weiß man das.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Bei der schokoladeglasur nehme ich lieber Butter statt Margarine. Ich finde den Buttergeschmack einfach besser.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE