Bananentiramisu

Eine tolle Alternative zu gewöhnlichem Tiramisu gelingt mit diesem Rezept. Das fruchtige Bananentiramisu schmeckt himmlisch gut.

Bananentiramisu

Bewertung: Ø 4,3 (294 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

4 Stk Eier, getrennt
1 Pk Vanillezucker
8 EL Zucker
1 Becher Schlagobers
4 EL Kakaopulver
6 Stk Bananen
1.5 Pk Biskotten
250 g Mascarpone
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Tiramisu Rezepte

Zeit

90 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
70 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Eier trennen und den Dotter mit Zucker, Vanillezucker und Mascarpone gut verrühren.
  2. Schlagobers steif schlagen und unterheben.
  3. Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Die Biskotten im Kakapulver wälzen.
  4. Eine rechteckige Form zuerst mit Biskotten auslegen. Darauf eine Schicht Creme geben, anschließend die Bananen darauf verteilen.
  5. Den Vorgang in dieser Reihenfolge solange wiederholen, bis alle Zutaten verbraucht sind. Mit der Creme abschließen und das Tiramisu mindestens eine Stunde kalt stellen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Apfeltiramisu

APFELTIRAMISU

Ein Apfeltiramisu ist eine schöne und fruchtige Variation zu der herkömmlichen Variante.

Tiramisu ohne Ei

TIRAMISU OHNE EI

Das Tiramisu ohne Ei schmeckt sehr köstlich und kann sehr gut im Voraus zubereitet werden. Ein Rezept für alle Schleckermauler.

Erdbeer Tiramisu

ERDBEER TIRAMISU

Ein Erdbeer-Tiramisu ist ein fruchtig-köstliches Dessert, dass Sie unbedingt probieren sollten.

Italienisches Tiramisu

ITALIENISCHES TIRAMISU

Wir alle lieben italienisches Tiramisu. Köstlich im Geschmack und zum Verzehr einfach himmlisch. Ein Rezept für absoluten Genuß.

Tiramisu ohne Ei

TIRAMISU OHNE EI

Ein Tiramisu ohne Ei ist leichter und bekömmlicher, als die klassische Variante.

User Kommentare

SimoneH
SimoneH

Hallo, danke für den Tipp, wurde soeben hinzugefügt! lg

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

Tiramisu mit Bananen klingt gut, aber in diesem Rezept werden die Biskotten in gar keine Flüssigkeit getaucht, da werde ich meine in kurz Eierlikör tauchen. Passt sicher gut

Auf Kommentar antworten

Hanna2104
Hanna2104

Hallo. Danke fürs tolle Rezept. Aber Eier lasse ich lieber weg . Und Biskotten werde ich in Kaffee kurz tauchen .

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

frage mich auch, wie das kakaopulver auf den biskotten halten soll? würde es auf jedenfall in flüssigkeit auflösen.
erst gestern hat mir eine freundin von einem bananentiramisu vorgeschwärmt :)

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das Rezept sieht echt lecker aus. Ich denke das Kakaopulver hält schon auf den Bananen, die sind ja eh etwas feucht. Ich probiers gleich mal aus.

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

Hast du schon getestet, Silvia? Es steht ja die Biskotten in Kakaopulver wälzen, nicht die Bananen...

Auf Kommentar antworten

elisaKOCHT
elisaKOCHT

habe das Bananentiramisu heute Mittag gemacht und nasche gerade schon wieder. Biskotten wurde in Kaffee - Amarettogemisch getunkt. Denn sonst ist des für mich ein Schichtdessert ohne "richte mich auf" ;-)

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Einmal eine andere Art vom Tiramisu! Es sieht wirklich sehr lecker aus und ich werde es sicher einmal ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE