Bowle - ein Muss für jede Silvesterparty

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und die anstehenden Silvesterpartys werden eifrig geplant - mit köstlichen Silvesterbowlen liegt man Jahr für Jahr sicher auf der richtigen Seite.

SilvesterbowleEine Silvesterbowle ist zum Jahreswechsel stets willkommen. (Foto by: © Sea Wave / fotolia.com)

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und die anstehenden Silvesterpartys werden eifrig geplant. Welche Glücksbringer werden verschenkt, wie wird die Dekoration aussehen, aber vor allem: Welche Getränke werden angeboten?

Bei der letzten Frage können wir ein wenig Abhilfe schaffen. Dass mit einem Glas Sekt angeprostet wird, steht außer Debatte. Im Laufe des Abends sollten aber auch andere Getränke zur Verfügung stehen.

Gerade wenn sie mehrere Gäste haben, erweisen sich köstliche Silvesterbowlen als eine angenehme Abwechslung.

Sekt zum JahreswechselMit Sekt auf das neue Jahr anstoßen und feiern. (Foto by: © lily / fotolia.com)

Bowle-Promille und guter Geschmack

Gerade zu später Stunde dürfen Bowlen ruhig alkohlhältig sein. Der aromatischen Getränkemischung werden häufig auch Früchte beigemengt.

Genießen Sie alkoholische Fruchtbowlen allerdings mit Vorsicht, denn die Früchtchen haben es in sich. Sie saugen den Alkohol auf und durch den enthaltenen Fruchtzucker zeigen sie sehr schnell eine berauschende Wirkung.

Tipps für Silvesterbowlen:

  • Alkohol ist bei einer Bowle die Grundlage. Dazu eignen sich Sekt, Prosecco, Wein, Apfelmost oder auch Bier.
  • Die optimale Silvesterbowle sollte nicht zu süß ausfallen, weshalb es nicht empfehlenswert ist, süßen Sekt und süßen Wein zu verwenden. Halbtrockener Sekt eignet sich hervorragend für Bowlen, etwas lieblichere Weine führen zu einem geschmacklichen Höhepunkt.
  • Auch stärkere Zutaten können in die Bowle (mit Vorsicht) hinzugefügt werden – sie geben einen besonderen Geschmack ab. Der härtere Alkohol sollte aber erst kurz vor dem Servieren hinzufügen und abschmecken werden.
  • Natürlich ist auch eine alkoholfreie Variante möglich indem man frische Fruchtsäfte und Mineralwasser mischt.
  • Auch grüne oder schwarze Tees können als Grundlage verwendet werden.
  • Früchte kann man verwenden was schmeckt. Äpfel, Beeren oder auch Melonen, Orangen, Mandarinen und Kiwis. Die klein geschnittenen Früchte sollten aber vorher mit Honig, Ahornsirup oder anderen Gewürzen mariniert werden.
  • Stimmen Sie die ausgewählten Früchte unbedingt auf das Aroma des perlenden Schaumweins ab.
  • Meistens reichen die beigemengten Früchte und Säfte aus, um die Bowle zu süßen, die Zugabe von Zucker ist nahezu unnötig.
  • Zum Würzen kann man Zimtstangen, Vanilleschoten, Nelken oder auch Sternanis verwenden. Am besten die Gewürze in ein kleines Teesieb geben und vor dem Servieren der Bowle entfernen.
  • Minze oder Zitronenmelisse geben den meisten Bowlesorten die gewisse Frische und sehen gut im Glas oder in der Schüssel aus.
  • Bunte Eiswürfeln aus Fruchtsaft machen jede Bowle auch zu einen Augenschmaus.

Alkoholfreie Partybowlen

Wenn möglich frisch Früchte verwenden – die nehmen die Aromen besser auf als Dosenfrüchte.Wenn möglich frisch Früchte verwenden – die nehmen die Aromen besser auf als Dosenfrüchte. (Foto by: Wiktory / Depositphotos)

Glücklicherweise gibt es viele antialkoholische Alternativen zu den alkoholischen Cocktails. Ein guter Gastgeber sollte auch an diese Möglichkeit denken, um seine Party zu einem absoluten Höhepunkt zu führen.

Zu Silvester empfiehlt sich zum Beispiel alkoholfreier Sekt, Tees aber auch Fruchtsäfte mit Mineralwasser, kombiniert mit Erdbeeren, Ananas, Melonen oder Äpfeln.

köstliche Sylvester Bowle-Rezepte

TeeFür Autofahrer kann auch Tee gute Laune bewirken. (Foto by: istock.com)

An erster Stelle der Silvestergetränke stehen natürlich Sekt und Champagner. Überall auf der Welt knallen um Mitternacht die Korken von Sektflaschen und Champagnerflaschen.

Als Alternative zur klassischen Feuerzangenbowle bietet sich zum Beispiel Weissweinbowle mit Orangen und Himbeeren an.

Weitere Bowle-Rezepte:


Bewertung: Ø 4,1 (34 Stimmen)

User Kommentare