Brandteigbrot mit Tomaten

Dieses Rezept ist absolut zum Empfehlen - Brandteigbrot mit Tomaten. Schmeckt wie Pizza, nur noch besser!

brandteigbrot-mit-tomaten.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,6 (18 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

50 g Roggenmehl (gesiebt)
500 g Mehl (glatt, gesiebt)
25 g Salz
20 g Hefe
230 ml Wasser (lauwarm)
15 g Zucker
1 Prise Oregano
8 Stk Tomaten (getrocknet in Öl eingelegt)

Zutaten Für den Brandteig

75 ml Milch
50 ml Wasser
50 g Butter
1 Prise Salz
75 g Mehl (glatt, gesiebt)
2 Stk Eier

Benötigte Küchenutensilien

Mörser Backblech

Zeit

140 min. Gesamtzeit 40 min. Zubereitungszeit 100 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. In einem schweren Topf Milch, Wasser, Butter und Salz aufkochen lassen – von der Platte ziehen und das gesiebte Mehl einstreuen. Die Masse mit dem Kochlöffel gut verrühren – wieder auf die Platte stellen und so lange rühren bis ein Kloß entsteht der sich vom Topfrand löst– weiterrühren und den Teig „anbrennen“ so lange rühren bis sich am Topfboden ein weißer Film bildet. Den Kloß in eine andere Schüssel füllen und etwas auskühlen lassen.
  2. In den leicht ausgekühlten Teig mit dem Handrührgerät die Eier einzeln unterarbeiten.
  3. Die Hefe zusammen mit dem Zucker im lauwarmen Wasser auflösen.
  4. Oregano in einem Mörser ganz fein mörsern. Beide Mehlsorten, Salz, Oregano, Hefewasser und zerkleinerten Tomaten zum Brandteig geben. Das Ganze zu einem elastischen glatten Teig kneten der sich vom Schüsselrand löst - entweder per Hand oder mit einer Küchenmaschine (Knethaken).
  5. Den Teig abgedeckt für 20 Minuten an einem Warmen Ort stehen lassen. Den Teig aus der Schüssel nehmen und 1 x kurz falten – den Teig nochmals abgedeckt für 20 Minuten gehen lassen.
  6. Ein Backblech mit Backpapier auslegen – den Teig nun in 2 Teile teilen = 2 große Brote/Sandwichgröße. Die Teige zu Sandwichähnlichen Broten formen und mit genügend Abstand zueinander auf das Backblech setzen – die Brote einschneiden, mit etwas Mehl bestauben und ein letztes Mal für 30 Minuten abgedeckt an einem warmen nicht zugigen Ort gehen lassen.
  7. Backofen auf 220°C vorheizen und am Boden die Fettauffangschale einschieben und eine Tasse Wasser bereitstellen. Sobald der Ofen vorgeheizt ist das Backblech ins Backrohr schieben (auf die unterste Schiene) – die Tasse Wasser schnell in die Fettauffangpfanne kippen und den Backofen sofort schließen.
  8. Die Brote nun für ca. 35 Minuten backen lassen – danach eventuell mit Alufolie abdecken und weitere 10 bis 15 Minuten fertig backen (wenn man auf die Unterseite der Brote klopft und es sich hohl anhört sind sie fertig gebacken).
  9. Die Brote aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Die Mengenangabe in diesem Rezept ergibt 2 große Brote (wie ein Sandwich)

Jeder Backofen ist unterschiedlich also besser nachkontrollieren ob das Brot vielleicht schon nach einer kürzeren Zeit fertig gebacken ist.

Diese Brote schmecken auch herrlich wenn man anstatt der Tomaten geschnittene eingelegte Paprika oder gewürfelte Oliven unterknetet - auch der Oregano ist natürlich austauschbar.

Nährwert pro Portion

kcal
360
Fett
7,75 g
Eiweiß
11,30 g
Kohlenhydrate
60,67 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

naan-brot.jpg

NAAN-BROT

Das typisch indische Naan-Brot lässt sich ganz einfach selbst machen! Probieren Sie dieses großartige Rezept!

dinkelbrot-in-kastenform-ohne-hefe.jpg

DINKELBROT IN KASTENFORM OHNE HEFE

Für das Dinkelbrot in Kastenform wird ein weicher Teig mit Backpulver geknetet und anschließend gebacken. Köstlich zum Frühstück.

einfaches-vollkornbrot.jpg

EINFACHES VOLLKORNBROT

Mit diesem einfachen Rezept gelingt das gesunde Vollkornbrot wie von selbst.

bananenbrot.jpg

BANANENBROT

Das flaumige Bananenbrot ist ein wahres Schmankerl, das Sie mit diesem tollen Rezept einfach zubereiten und genießen können.

einfaches-weissbrot.jpg

EINFACHES WEISSBROT

Selber Brot backen ist nicht schwer, wie mit diesem Rezept für ein einfaches Weißbrot.

stockbrot.jpg

STOCKBROT

Welches Kind mag nicht Stockbrot grillen? Ein Rezept und eine Idee, die alle Kinderherzen erfreuen.

User Kommentare

sssumsi

Brandteig im Brot hab ich noch nie gehört. Interessant wär zu wissen, was der Brandteig im Brot bewirkt.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Feigen

am 27.07.2021 13:30 von DIELiz

2. Medaille in Tokio

am 27.07.2021 12:12 von AllBlacks

Beeren aus dem eigenen Garten

am 27.07.2021 10:10 von martha

Tomatenpflanzen

am 27.07.2021 09:55 von Goldioma