Bröselknödel

Dieses Rezept ist ähnlich wie Semmelknödel. Jedoch werden Bröselknödel als Suppeneinlage verwendet.

Bröselknödel

Bewertung: Ø 4,3 (381 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

100 g Butter
1 Stk Ei
1 Stk Dotter
200 g Semmelbrösel
0.125 l Milch
1 Prise Salz und weißer Pfeffer
1 Stk geriebene Muskatnuss
3 EL gehackte Petersilie
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Semmelbrösel in Milch einweichen, 20 Minuten ziehen lassen.
  2. Handwarme Butter schaumig rühren. Ei und Dotter verschlagen und langsam unter die Butter mengen.
  3. Bröselmasse unter den Abtrieb rühren, würzen, gehackte Petersilie beigeben und 30 Minuten rasten lassen.
  4. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, aus der Masse mit nasser Handfläche Knödel formen, fünf Minuten schwach wallend kochen und fünf Minuten ziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Diese Suppeneinlage kann anstelle von Salzwasser gleich in der Suppe fertig gegart und serviert werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Deftige Leberknödel

DEFTIGE LEBERKNÖDEL

Besonders in der kühleren Jahreszeit ist eine heiße Suppe eine Wohltat. Das Rezept für deftige Leberknödel gibt Kraft, wärmt von innen und schmeckt.

Topfenknödel

TOPFENKNÖDEL

Wer kennt sie nicht, die beliebten Topfenknödel. Vor allem ist der Teig sehr schnell zubereitet. Das Rezept gelingt in handumdrehn.

Bröselknödel

BRÖSELKNÖDEL

Als Beilage zu Fleisch oder Fisch eignen sich Bröselknödel besonders. Das Rezept ist relativ einfach und wird in Salzwasser gekocht.

Nougatknödel

NOUGATKNÖDEL

Ob als süße Hauptspeise oder Dessert Nougatknödel schmecken immer. Für Kinder ist dieses Rezept ein absoluter Renner.

Knödel mit Champignonsauce

KNÖDEL MIT CHAMPIGNONSAUCE

Das Rezept von den Knödel mit Champignonsauce schmeckt der ganzen Familie. Bleiben Knödel übrig, dann gibt es nächsten Tag Knödel mit Ei.

Omas Grießknödel

OMAS GRIEßKNÖDEL

Das Rezept von Omas Grießknödel passt zu vielen Fleischgerichten. Kleine Knödel schmecken auch als Suppeneinlage.

User Kommentare

Bianca-Maria
Bianca-Maria

Dein Rezept war meine letzte Rettung. Schnell, einfach und doch so lecker! Bei der Muskatmenge habe ich eine Prise genommen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE