Brokkoli-Nudelauflauf

Ein perfektes Rezept für Vegetarier und für die schnelle Küche ist der Brokkoli-Nudelauflauf.

Brokkoli-Nudelauflauf

Bewertung: Ø 4,5 (28 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Brokkoli
5 Stk Eier
4 Stk Karotten
100 g Käse, gerieben
1 Stg Lauch (ca. 20 cm)
300 ml Milch
200 g Penne
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 TL Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Auflauf Rezepte

Zeit

70 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
40 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Nudeln in Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest kochen. Lauch in feine, dünne Ringe schneiden. Karotten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Brokkoli in Röschen teilen und das ganze Gemüse ebenfalls in Salzwasser kurz kochen.
  2. Milch und Eier versprudeln, salzen, pfeffern und Zitronensaft dazugeben. Käse unterrühren.
  3. Nudeln und Gemüse in eine gefettete Form geben und mit der Milch übergießen. Bei 180°C ca. 30 Minuten backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Broccoli Kartoffel Auflauf

BROCCOLI KARTOFFEL AUFLAUF

Ein toller Broccoli Kartoffel Auflauf ist gesund und schmeckt. Mit Eier und Sahne wird dieses Rezept zum Hauptgenuß.

Broccoliauflauf mit Schinken

BROCCOLIAUFLAUF MIT SCHINKEN

Immer ein Genuß ist ein Broccoliauflauf mit Schinken. Das Rezept wird mit Kartoffeln und Broccoli sowie Gewürzen zubereitet.

Reisauflauf

REISAUFLAUF

Ein Reisauflauf kann mit frischen Früchten verfeinert werden. Das Rezept wird mit Vanille zum Hochgenuss.

Kartoffelauflauf

KARTOFFELAUFLAUF

Ein Kartoffelauflauf ist klassisch und sehr ausgiebig. Bei diesem Rezept werden bestimmt alle satt.

Erdäpfel-Käseauflauf

ERDÄPFEL-KÄSEAUFLAUF

Ein Erdäpfel-Käseauflauf ist pikant, bodenständig und passt hervorragend zu einem knackigen Salat.

Schinkenauflauf

SCHINKENAUFLAUF

Ein klassisches Gericht, das immer wieder alle begeistert gelingt mit diesem Rezept. Der würzige Schinkenauflauf schmeckt der ganzen Familie.

User Kommentare

Martina1988
Martina1988

Dieses Rezept kommt gleich auf meine ToDo-Liste für diese Woche. Ich werde ebenfalls Lauch verwenden - da die Mengenangabe im Rezept fehlt, werde ich ein ca. 10 cm großes Stück verwenden. Außerdem darf viel Parmesan und eine Packung Mozzarella nicht fehlen.

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Lauch steht gar nicht im Rezept - Karotten würde ich eher reiben (grob), die Stücke brauchen sonst ewig bis sie durch sind & und der Brokkoli ist dann zu weich!

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

die Karotten gaaaaanz dünn in Scheiben schneiden. Dann geht das schon. Lauch steht nun in der Zutatenliste ;)

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Nudelaufläufe mache ich sehr gerne. Die sind sehr schnell gemacht und schmecken bei uns daheim auch jedem.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE