Chicken-Wrap

Von den köstlichen Chicken-Wrap können Wrap Fans nicht genug bekommen. Bei diesem köstlichen Rezept greift jeder gerne zu.


Bewertung: Ø 4,6 (7.254 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

4 Bl Endiviensalat
1 Stk Tomate
2 Stk Paprika (rot)
1 Stk Zwiebel (rot)
1 Schuss Öl
250 g Hühnerfleisch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zutaten für den Teig

150 g Mehl
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
2 EL Sonnenblumenöl
60 ml Wasser

Zutaten für die Sauce

1 Stk Knoblauchzehe
3 EL Sauerrahm
3 EL Joghurt
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Benötigte Küchenutensilien

Bratpfanne

Zeit

40 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Mehl, Sonnenblumenöl, Backpulver und Salz in einer Schüssel zu einem Teig kneten und Wasser dazugeben. Den gekneteten Teig zugedeckt ca. 20 Min. ruhen lassen.
  2. Geschnittene, rote Zwiebel leicht anrösten. Das Hühnerfleisch in Streifen schneiden, würzen, salzen und pfeffern.
  3. Den Teig gut ausrollen und in ca. 15x15 cm Stücke teilen. Die Wraps leicht in einer Pfanne beidseitig anbraten.
  4. Den Endiviensalat waschen und in Scheiben schneiden.
  5. Die Knoblauchzehen zerdrücken und mit Sauerrahm, Joghurt, Salz und Pfeffer zu einer Sauce rühren.
  6. Die Hühnerstreifen in einer Pfanne ebenfalls anbraten. Die warmen Wraps mit Hühnerstreifen, Salat, Paprika, Tomaten und Sauce füllen.

Video

Tipps zum Rezept

Man kann den Wrap noch mit Salatgurke etc. füllen.

Wer möchte kann das Hühnerfleisch auch durch vegane Sojaschnetzel oder Tofu ersetzen.

Auch reine Gemüse-Wraps sind sehr köstlich: Wraps mit Gemüse

So werden Wraps richtig gefaltet: Wrap richtig falten

Nährwert pro Portion

kcal
694
Fett
25,03 g
Eiweiß
41,31 g
Kohlenhydrate
73,34 g
Detaillierte Nährwertinfos

Wein & Getränketipp

Ein Wrap ist eher ein Imbiss und dazu passt ein alkoholfreies Getränk genauso, wie ein Glas Bier, ein Gespritzter oder ein Glas Wein. Ob Weiß- oder Rotwein entscheidet der persönliche Geschmack.

ÄHNLICHE REZEPTE

wrap-teig-selber-machen.jpg

WRAP TEIG SELBER MACHEN

Selbstgemachte Wrap schmecken einfach besser. Hier unser Rezept, wie man Wrap Teig selber machen kann.

fuellung-fuer-wraps.jpg

FÜLLUNG FÜR WRAPS

Das Füllung für Wraps-Rezept muss noch in Wraps gewickelt werden.

wraps-mit-gemuese.jpg

WRAPS MIT GEMÜSE

Wraps mit Gemüse sind ein köstlicher Snack für den kleinen Hunger. Ein vegetarisches und gesundes Rezept.

wraps-mit-lachs.jpg

WRAPS MIT LACHS

Wraps mit Lachs sind ein toller Snack oder Vorspeise für eine Party. Das Rezept lässt sich gut vorbereiten.

wrap-grundrezept.jpg

WRAP GRUNDREZEPT

Dieses Wrap Grundrezept ist gar nicht schwer in der Zubereitung. Ein Rezept zum Ausprobieren und anschließend beliebig füllen.

wrap-teig-grundrezept.jpg

WRAP TEIG GRUNDREZEPT

Das Wrap Teig Grundrezept ist schnell zubereitet und schmeckt sehr lecker. Hier unser Rezept zum Nachbacken.

User Kommentare

Frido

Gutes Rezept, wäre nur hilfreich, die Reihenfolge der Arbeitsschritte zu ändern. Habe die Wraps im Backrohr warm gehalten (ansonsten sind sie eiskalt, wenn man sie füllt), leider waren sie dann total hart. Besser das Fleisch zuerst anbraten, warmstellen und die Wraps zum Schluß braten.

Auf Kommentar antworten

Paradeis

Vielen Dank für diesen Hinweis, zuerst die Hühner Streifen braten und warm stellen. . Wir möchten dieses Rezept demnächst probieren.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Ich habe die Wraps nach diesem Rezept gemacht, allerdings habe ich etwas mehr Wasser benötigt. Sonst sind sie sehr gut geworden!

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

danke, ja, da könnte man mehr nehmen, damit das Ganze nicht zu trocken wird. Haben es die Wassermenge aktualisiert.

Auf Kommentar antworten

julia_resch

Diese Kombination schmeckt echt super, dachte nicht dass das so gut zusammenpasst aber das hat allen geschmeckt also wirds jetzt auch öfters gemacht.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Diese Chicken-Wrap essen in unserer Familie alle sehr gerne ,besonders mit den selbstgemachten Teig.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Der Chicken-Wrap ist mein absoluter Lieblingswrap. Der Knoblauchgeschmack finde ich passt hervorragend dazu

Auf Kommentar antworten

Maisi

Bei uns lieben alle Wraps und ich mache sie gerne für die Kinder, da sie dabei auch sehr viel Gemüse essen.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Ich gebe als Gewürz noch Curry dazu. Dazu würze ich die Fleischstücke und brate sie dann. Beim Salat beschränke ich mich auf einen Eisbergsalat, der ist schön knackig.

Auf Kommentar antworten

Wibi79

Danke für das Rezept - wird demnächst mal ausprobiert! Bis jetzt gab es bei uns ja immer die gekauften Wraps.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Udo Lindenberg

am 17.05.2022 23:50 von Maarja

Baum - Strauch - Staude

am 17.05.2022 19:13 von Pesu07

Essplatz im Garten

am 17.05.2022 19:08 von Pesu07