Christstollen

Das Rezept für diesen Christstollen wird aus einem Topfenteig zubereitet. Ein sehr traditionelles und bodenständiges Weihnachtsrezept.

Christstollen Foto countrypixel / fotolia.com

Bewertung: Ø 4,3 (925 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 Pk Backpulver
200 g Butter
100 g gehackte Mandeln
500 g glattes Mehl
1 Msp Kardamom
1 Msp Muskat
50 g Orangeat
100 g Rosinen
1 Schuss Rum
250 g Topfen
1 Pk Vanillinzucker
180 g Zucker
2 Stk Eier
50 g Zitronat

Zutaten zum Bestreichen und Bestreuen

60 g zerlassene Butter zum Bestreichen
4 EL Staubzucker zum Bestreuen

Zeit

145 min. Gesamtzeit 45 min. Zubereitungszeit 100 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den süßen Christstollen zuerst Mehl und Backpulver mischen. Dann mit Gewürze, Rum, Eier, Butter und dem Topfen zu einem glatten Teig verarbeiten. Die gehackten Früchte einarbeiten.
  2. Einen Stollen formen. In eine passende Form mit Backpapier auslegen und den Stollenteig vorsichtig in die Form geben.
  3. Im vorgeheiztem Rohr bei 175°C ca. 60 Minuten backen. Den noch heißen Stollen mit der zerlassenen Butter vollkommen bestreichen und mit Staubzucker dick bestreuen.

Nährwert pro Portion

kcal
5.853
Fett
284,36 g
Eiweiß
120,76 g
Kohlenhydrate
689,53 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

rumkugeln.jpg

RUMKUGELN

Von diesen unwiderstehlichen Rumkugeln können Ihre Gäste nicht genug bekommen. Dieses Rezept gelingt im Nu.

kardinalschnitten.jpg

KARDINALSCHNITTEN

Das Kardinalschnitten Rezept ist etwas Aufwendig aber es lohnt sich allemal. Ein Klassiker unter den Mehlspeisen der garantiert schmeckt.

Bananenschnitte

BANANENSCHNITTE

Eine Bananenschnitte ist stets beliebt und darf auf einem Mehlspeisenbuffet nicht fehlen. Hier ein Rezept zum Nachbacken.

nussschnecken.jpg

NUSSSCHNECKEN

Diese Nussschnecken werden aus einem Germteig zubereitet. Das Rezept ist ein kleiner Snack oder als Kaffeejause gedacht.

original-linzer-torte.jpg

ORIGINAL LINZER TORTE

Das Rezept für eine Original Linzer Torte braucht ein wenig Geduld, aber die Mühe lohnt sich auf jeden Fall.

raffaello.jpg

RAFFAELLO

Ein süßer Traum aus Kokos ist dieses Rezept für selbstgemachte Raffaello. Diese Köstlichkeit wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

User Kommentare

snakeeleven

Dieses Jahr möchte ich für Weihnachten endlich einmal einen Weihnachtsstollen ausprobieren.Dieser klingt eigentlich sehr lecker.

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Ich habe noch nie einen Christstollen aus Topfenteig gebacken, der sieht richtig fluffig aus. Wahrscheinlich hält er aber nicht so lange wie ein normaler Christstollen.

Auf Kommentar antworten

hexy235

Ich backe jedes Jahr einen Christstollen, aber ein Rezept mit Topfen habe ich noch nie probiert, werde es ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Da ich heuer den Christstollen verspätet mache, werde ich jetzt dieses Rezept ausprobieren. Ob es länger hält oder nicht - diese Frage stellt sich nicht, weil der Christstollen sehr schnell gegessen wird.

Auf Kommentar antworten

Marille

Dieses Jahr möchte ich endlich meinen ersten Christstollen ausprobieren, dieser hier sieht total fein und lecker aus.

Auf Kommentar antworten

cp611

Ich auch - endlich einmal einen Topfenstollen testen. Gibt's Tipps zum guten Gelingen? Hast du schon probiert?

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Cyberangriff auf das Rote Kreuz

am 20.01.2022 21:43 von xblue

Machst du bei der Impflotterie mit?

am 20.01.2022 21:35 von xblue