Dampfküchlein mit Chutney und Joghurt-Lassi

Dampfküchlein mit Chutney und Joghurt-Lassi ist ein außergewöhnliches Gericht mit Kokosnuss. Probieren lohnt sich.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (14 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

220 g Grieß
1 TL Salz
0.25 TL Natron
0.5 TL Backpulver
250 ml Naturjoghurt
1 TL schwarze Senfkörner
2 EL Kokossahne
5 EL Wasser
2 Schuss Pflanzenöl zum Einfetten
185 g Kokosnuß, geschält u. geschnitten
1 Stk grüne Chili, gehackt
3 Stk Knoblauchzwiebeln, gehackt
1 Stk Ingwerwurzel, geschnitten
0.5 TL Salz
12 Stk Kardamomhülsen, Samenkörner
250 ml dicke Kokosmilch, Dose
1 TL Maiskeimöl
2 EL gelbe halbe Kichererbsen
0.25 TL schwarze Linsen
0.25 TL schwarze Senfkörner
0.25 Stk getrocknete Chili, zerdrückt
4 Bl frische Curryblätter
1 Prise Asafoetidapulver

Zeit

60 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 40 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den Kokosnuß-Chutney die Kokonußstücke zusammen mit dem Chili, Knoblauch, Ingwer, Salz und Kardamom im Mixer pürieren. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die beiden Dhaals, Senfkörner, Chili, Curryblätter und Asafoetida unter ständigem Rühren braten, bis die Körner zu springen beginnen und das Gemisch zu duften anfängt. Vor dem Servieren in die Kokosmischung rühren.
  2. Für die Idlis Grieß, Salz, Natron und Backpulver mit dem Joghurt in einer Schüssel gründlich verschlagen. 30 Min. ruhenlassen, dann Senfkörner, Kokossahne -von oben aus der nicht umgerührten Dose abschöpfen- und 4-6 EL Wasser unterrühren.
  3. Vom Teig je 1 1/2 EL in 20 geölte Förmchen geben und 10 Min. im Wasserdampf garen - nicht länger, sonst verkochen die Idlis und verlieren Farbe und Aroma.
  4. Indischer Lassi: Ein Teil Joghurt, ein Teil Milch, zwei Teile Eis und 1 TL Zucker oder 1/2 TL Salz verrühren und nach Belieben entweder mit gemahlenem Kümmel oder Fruchtmus oder frisch gehackter Minze abschmecken und in hohen Gläsern servieren.

Tipps zum Rezept

Warm oder abgekühlt mit dem Chutney und einem süßen oder pikanten Joghurt-Lassi servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
647
Fett
42,16 g
Eiweiß
14,07 g
Kohlenhydrate
53,06 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

indische-bhajis.jpg

INDISCHE BHAJIS

Die indischen Bhajis sind eine Beilage, mit der Sie Liebhaber der exotischen Küche überraschen können. Ein indischer Rezeptklassiker!

linsen-dal-mit-frischem-gemuese.jpg

LINSEN-DAL MIT FRISCHEM GEMÜSE

Der Linsen-Dal mit frischem Gemüse ist ein kulinarisches Highlight. Dieses Rezept schmeckt nicht nur Liebhabern der indischen Küche.

Allgemein (wenn sonst nichts geht)

INDISCHES DHAAL

Indisches Dhaal wird mit Pappadams serviert. Dieses Rezept wird mit raffinierten Gewürzen und Kokosmilch zu einem Hochgenuss.

indischer-spinat.jpg

INDISCHER SPINAT

Ein Rezept für eine köstliche Beilage - Indischer Spinat verfeinert das bekannte Gemüse mit exotischen Aromen.

indischer-karfiol.jpg

INDISCHER KARFIOL

Mit diesem köstlichen Rezept gelingt würziger Indischer Karfiol als veganer Hauptgang oder als Beilage.

linsen-dal-mit-karotten-und-zucchini.jpg

LINSEN-DAL MIT KAROTTEN UND ZUCCHINI

Der Linsen-Dal mit Karotten und Zucchini, ein vegetarisches Rezepte, das sich nicht nur für Freunde der indischen Küche bestens eignet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Email-Flut

am 27.09.2021 10:26 von Katerchen

KPÖ gewinnt in Graz

am 27.09.2021 08:43 von snakeeleven

Gis-Erhöhung und noch mehr?

am 27.09.2021 05:36 von MaryLou