Diät-Kartoffelsuppe

Speziell für Menschen, die gerade eine Diät versuchen - das Rezept für die Diät-Kartoffelsuppe mit wenigen Kalorien bei leckerem Geschmack.

diaet-kartoffelsuppe.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (479 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

6 Stk Kartoffeln
3 Stk Karotten
1 Stk Zwiebel
1 EL Pflanzenöl
4 EL Mehl
0.5 l Wasser
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zeit

30 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln und Karotten waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel ebenfalls schälen und fein hacken.
  2. Dann in einem Topf das Öl erhitzen und die Karotten und Kartoffeln andünsten. Danach die Zwiebel dazugeben und weiterdünsten. Das Mehl darüberstreuen und mit Wasser ablöschen. Die Zutaten ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  3. Anschließend die Kartoffeln und Karotten pürieren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Nährwert pro Portion

kcal
337
Fett
5,86 g
Eiweiß
8,09 g
Kohlenhydrate
67,27 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

brokkoli-suppe.jpg

BROKKOLI SUPPE

Suppen sind immer willkommen. Das Rezept für Brokkoli Suppe wärmt unseren Körper und spendet Kraft.

zwiebelsuppe.jpg

ZWIEBELSUPPE

Das Rezept für eine köstliche Zwiebelsuppe ist rasch zubereitet und bringt Ihnen eine tolle, delikate Vorspeise auf den Tisch.

baerlauchsuppe.jpg

BÄRLAUCHSUPPE

Die Bärlauchsuppe schmeckt einfach fantastisch. Dieses Rezept ist eine tolle, ausgefallene Suppenvariation.

leichte-tomatensuppe.jpg

LEICHTE TOMATENSUPPE

Diese leichte Tomatensuppe schmeckt sehr köstlich. Hier ein schnelles Rezept für eine schmackhafte Suppe.

knoblauchcremesuppe.jpg

KNOBLAUCHCREMESUPPE

Diese Knoblauchcremesuppe kann eine scharfe Sache werden. Bei diesem Rezept können sie die Knoblauchmenge nach Belieben erweitern.

zucchinicremesuppe.jpg

ZUCCHINICREMESUPPE

Diese Zucchinicremesuppe können sie kalt oder warm servieren. Ein ideales Rezept für eine tolle Vorspeise.

User Kommentare

patch20278

Die Kartoffelsuppe kann nicht Diät sein wenn da 2 EL Butter drin sind und 4 EL Mehl für 2 Personen ........................................................................................

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Wir haben das Rezept angepasst und die Butter durch Pflanzenöl ersetzt. Das Mehl ist für die Einbrenn nötig, man kann es natürlich auch weglassen, wenn man es so nicht mag.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Schwedenbitter

am 01.06.2021 22:03 von Anna-111

Podcast mit Mari Lang

am 01.06.2021 21:30 von Zwiebel

Strache

am 01.06.2021 21:26 von Zwiebel